Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Starke Erkältung
avatar    Schnuffel72
schrieb am 02.06.2006 09:13
winken

Was kann ich denn alles unbedenklich einnehmen ? Ich habe eine total verstopfte Nase und einen dicken Kopf. Ohren sind zu und knacken beim Schlucken traurig und das Kochsalz-spray nützt gar nichts bei mir. Ich habe heute Nacht auch einmal ein normales Nasenspray benutzt, weil ich echt so schlecht Luft bekam...

Kann ich Sinupret zum Schleimlösen nehmen ? Ich habe Schiss, dass sich der Schmodder in den Nebenhöhlen festsetzt *grummel*

Inhalalieren ? Aber mit was ?

Danke für Antworten
Chrissi




  Re: Starke Erkältung
no avatar
   dinie
schrieb am 02.06.2006 09:18
hallo chrissi,

also inhalieren kannst du z.b. mit kochsalzlösung oder kamille.
vielleicht haben die in der apotheke aber noch nen anderen
vorschlag....frag da doch mal nach!
als ich letztens erkältet war haben die bei meinem frauenarzt
gesagt, daß ich nasenspray für kinder ruhig in maßen benutzen
könnte!
super für die abwehrkräfte ist auch die "heiße zitrone" die man
in der apotheke kaufen kann!

liebe grüsse und gute besserung
dinie




  Re: Starke Erkältung
no avatar
   Asti
schrieb am 02.06.2006 09:35
Hallo Chrissi,

ich war gerade auch super erkältet. Ich sollte 3x täglich eine Paracetamol nehmen. Zusätzlich habe ich Halswickel mit Salzwasser gemacht und nach drei Tagen ein Erkältungsbad, nicht zu heiß und nicht zu lang!!!
Dampfbäder mit Kamille machte ich auch dreimal am Tag. Nach 3 Tagen ging es dann langsam aufwärts, ich lag aber diese drei Tage auch komplett im Bett. Jetzt nehme ich überhaupt nichts mehr, habe aber noch ziemlichen Schnupfen, der muß aber jetzt ohne Medikamente abklingen.
Zur Medikamentendiskussion: Man darf nie vergessen, dass sämtliche Infektionen und Erreger auch für das Baby nicht gut sind. Deshalb lieber nach Absprache bspw. Paracetamol nehmen statt zu lange mit Erkältung und Grippe und den dazugehörigen Viren im Körper rumliegen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gute Besserung und LG von Asti




  Re: Starke Erkältung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.06.2006 10:01
Am besten schnell zum Hausarzt gehen oder in die Apotheke fahren und nachfragen, die können dir am besten helfen.

Wünsch dir gute Besserung.




  Werbung
  Re: Starke Erkältung
no avatar
   tweety99
schrieb am 02.06.2006 11:21
Hey,

mir gehts grad nicht besser. Ich glaub in der Schwangerschaft ist man anfälliger.

Ich nehme zum Inhalieren Soledum und gegen den festen Schleim in der Nase mach ich Rotlicht. Dauert zwar etwas länger, als wenn man Medikamente nimmt, ist aber auch schonender.
Meine Ärztin meinte, wenn es ganz schlimm ist, kann ich auch mal Paracetamol nehmen, aber ich hab es gott sei dank so in griff bekommen.

Sie hat mir auch ein Nasenspray verschrieben, was zum abklingen der Nasenschleimhäute ist (von ratiopharm) und gemeint man dürfte das max. 5 Tage nehmen, aber ich trau mich nicht, da drin steht, das man es in der Schwangerschaft nicht nehmen soll.

Gute Besserung




  Re: Starke Erkältung
no avatar
   miss-j
schrieb am 02.06.2006 11:45
Hallo,
mir gehts im Moment genauso bescheiden. Mein Liebster hat mich angesteckt *grummel*!!!
Also ich benutze jetzt ein Meersalz-Nasenspray was....naja sagen wir mal "einigermaßen" hilft! Also als Wunderheilmittel würde ich es nicht gerade bezeichnen... Und abends vorm schlafen gehen mach ich mir immer einige Tropfen " Wick VapoÖl " aufs T-Shirt damit ich beim schlafen wenigstens einigermaßen Luft kriege *röchel*!
Ansonsten kann man Inhalieren mit einer Mischung aus Kamillen- und Pfefferminztee. Gegen Husten darf man bedenkenlos Prospan oder Gelomyrtol nehmen und gegen Schnupfen sind wohl auch abschwellende Nasentropfen für Kleinkinder erlaubt!
Paracetamol würde ich nicht unbedingt nehmen weil die ja Fiebersenkend sind und somit nimmst du deinem Körper die Chance sich selbst zu heilen (hat ja schliesslich einen Sinn warum man Fieber bekommt!)!
Gute Besserung, Jasmin






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021