Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie oft und intensiv spürt ihr eurer Kleines?
no avatar
   nannybanny79
schrieb am 29.05.2006 18:55
hallöchen,

vor ner woche hab ich gedacht, wow, jetzt merke ich meinen kleinen so richtig, er machte sich mit tritten bemerkbar. habe mich richtig gefreut. seit 3 tagen spüre ich kaum noch was. ich spüre ihn zwar, aber nur ganz ganz leicht und mehr so im inneren.. kann es nicht so erklären. heute hat er sich noch garnicht bemerkbar gemacht.. aber ich denke, dass ist kein grund zur besorgnis, oder?

wie war oder ist es bei euch?

LG
nadine




  Re: Wie oft und intensiv spürt ihr eurer Kleines?
avatar    Lischen
schrieb am 29.05.2006 19:04
also bei mir bewegt es sich sowas von aktiv.Heute macht es wohl ne pause denn bisher hab ich heute morgen was gespürt so für ne halbe stunde war es total am rumtreten.Normalerweise tritt es morgens macht ne stunde pause dann wieder tritte dann 2 stunden pause dann wieder tritte dan ne stunde pause.Das geht bis abends so und abends bewegt es sich dann meist von 20 uhr bis 23 uhr durchgehend.Und dann schläft es wohl denn dannach spür ich es nicht bis zum nächsten morgen.Aber die tritte sieht man schon von aussen und spürt man auch shcon von aussen. Mein Sohn war aber auch sehr ruhig damals also denke mal brauchst dir da keine sorgen zu machen solange du überhaupt was spürst.Manche machen auch ne woche pause und fangen dann später wieder an.Und da du ja seit einer woche das Kind so richitg spürst denke ich mal das es bei dir noch kommen wird wo es noch aktiver wird.Ich spürs ja so richtig seit 3 wochen und vorher hat es auch lange pausen gemacht.Bis halt vor einer woche ab da gings erst richtig los wo es selten pause machte




  Re: Wie oft und intensiv spürt ihr eurer Kleines?
avatar    Schnuffel72
schrieb am 29.05.2006 19:06
winken

Nein, da musst Du Dir keine Sorgen machen Nein Das ist völlig normal. Das hängt auch davon ab, wo der Kleine liegt. Und wo Deine GM ihren Sitz hat smile

Ich spüre meinen Zwerg täglich mehrmals...mal stärker mal auch nur so "von Innen" wie Du es beschreibst, wie so ein Grummeln in meinem Bauch. Mal ganz zart. Auch wenn Du mal länger keine Bewegung spürst ist das ok...die kleinen Kick-Boxer müssen sich ja auch mal ausruhen und schlafen grins

Ich habe auch mal gehört, dass die Kleinen in der Wachstumsphase eher ruhiger sind und die Kräfte sammeln Ja

Viel Spass bei den Tritten smile LG
Chrissi




  Re: Wie oft und intensiv spürt ihr eurer Kleines?
no avatar
   LeeLee
schrieb am 29.05.2006 19:22
Ich bilde mir auch ein, ich merke meinen Krümel. Aber vielleicht ist es auch nur der Darm, keine Ahnung. Ich horche vielleicht zu doll in mich hinein.

Aber wenn es der Krümel ist, dann macht er sich nur ein paarmal am Tag bemerkbar.

Wenn du was spürst ist sicher alles o.k. Und dein Krümel schläft ja sicher zwischendurch auch noch viel.




  Werbung
  Re: Wie oft und intensiv spürt ihr eurer Kleines?
no avatar
   fusselmeisje
schrieb am 29.05.2006 20:26
Hallöschen,

also ich merke auch nicht immer gleich stark unseren Kleinen und es gibt Tage da merke ich garnix. Das scheint normal zu sein gerade am Anfang.

Weiter alles Gute

Lg Susi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020