Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @Junis und Muttis: Sind/Waren Eure Babys auch so quirlig?
no avatar
   heinzschen
schrieb am 27.05.2006 20:46
Hallo Mädels!

Ich brauch mal einen Vergleich.

Normaler Weise heißt es doch, dass die Kleinen jetzt nicht mehr so viel Platz zum Bewegen haben, oder nicht? Und dass deshalb auch die Aktivität immer mehr nachlässt.

Aber ich muss sagen, dass meine Kleine eher immer aktiver wird!

Was mir besonders aufgefallen ist, ist dass sie heute mit den Füßen nach links tritt und morgen nach rechts. Sie hat die letzte Woche wirklich täglich die Ausrichtung geändert.

Ich bin der Meinung, dass sie sich nachts dreht, je nachdem auf welcher Seite ich gerade liege. Normaler Weise stört mich das nicht weiter, bis auf dass sie recht kräftig meine Leber maltretiert, wenn die Füße - so wie heute - nach rechts zeigen.

Nur eins macht mir Sorgen: Was ist, wenn sie auf die Idee kommt die Füße mal nach unten zu strecken?!? Das wäre mir nämlich gar nicht recht!

Also wie sieht das denn bei Euch so aus? Sind/Waren Eure Bauchzwerge auch so quirlig aufgelegt?

Hat sich das Kind bei jemandem so kurz vom ET noch von SL in BEL gedreht?

Würde mich schon mal interessieren.

lg heinzschen




  Re: @Junis und Muttis: Sind/Waren Eure Babys auch so quirlig?
no avatar
   paprika
schrieb am 27.05.2006 20:59
Huhu heinzschen,

unser Zwergi ist auch noch recht aktiv.. nimmt sich zwar die eine oder andere Auszeit, ist aber danach umso aktiver und spielt in meiner Gebärmutter wohl Torwart, weil es sich so von einer Seite auf die andere schmeißt...

Da der Kopf schon tief im Becken liegt, glaube ich nicht, dass es sich noch drehen kann... allerdings kann ich mir die Beulen, die manchmal auf beiden Seiten gleichzeitig entstehen, auch nicht wirklich erklären, keine Ahnung, wie das gehen soll... Und in der Früh hab ich immer einen Riesenknubbel im Oberbauch, während die untere Hälfte eher leer scheint... Bisher war es bei Untersuchungen immer mit dem Kopf nach unten, und ich glaube, langsam fehlt wirklich der Platz, um sich noch ganz zu drehen..

lg
paprika




  Re: @Junis und Muttis: Sind/Waren Eure Babys auch so quirlig?
no avatar
   Sassi 25
Status:
schrieb am 27.05.2006 21:20
Hallo,

unsere Maus ist auch sehr aktiv aber Sie liegt schon fest im Becke der Gyn sagt das Sie sich nicht mehr drehen kann.
Mir geht es wie Paprika oben platze ich fast und unten fühlt es sich leer an.


LG Sassi




  Re: @Junis und Muttis: Sind/Waren Eure Babys auch so quirlig?
no avatar
   heinzschen
schrieb am 27.05.2006 21:21
Hallo Paprika!

Danke für Deine Antwort.

Dieses morgentliche Phänomen des leeren Unterbauchs hab ich auch, obwohl der Doc mir immer "Kopf tief im Becken" attestiert hat...

Und Beulen auf beiden Seiten bekommt sie auch sehr gut hin: Füße gegen die eine Seite stemmen und den Po gegen die andere! (Schließlich muss man ja auch mal die Beinchen ausstrecken dürfen, oder?)

lg heinzschen




  Werbung
  Also ich wundere mich auch.....
no avatar
   bbbbbbbirgit
schrieb am 27.05.2006 21:39
...schließlich sind zwei im Bauch. Aber ich kann nicht gerade behaupten, dass sie sich weniger bewegen.
Mein Bauch schwankt manchmal "bedrohlich" hin und her.
Aber es ist ja zum Glück ein gutes Zeichen. Wer sich viel bewegt, dem geht´s wohl auch gut. grins

Ob sie sich jetzt noch in BEL drehen können?
Meiner Freundin ist´s passiert und am Tag der äußeren Wendung hat sie sich wieder zurückgedreht.
Nimm´s wie´s kommt, man kann´s ja doch nicht ändern.

Frohes Weiterkugeln.........

winken




  Re: @Junis und Muttis: Sind/Waren Eure Babys auch so quirlig?
avatar    lotta?
schrieb am 27.05.2006 22:09
Hallo,
ich denke eine Drehung ist jetzt schon sehr unwahrscheinlich.
Sooo viel Platz haben die da nicht mehr.
Meiner bewegt sich nur gelegentlich, aber wir sind da wohl auch kein Maßstab, der war ja eh immer schon eher ein Denker, als dass er ein Sportler ist.
Seid bloß froh, dass eure so munter sind, es ist nur belastend, wenn man oft stundenlang gar kein Lebenszeichen bekommt.
Alles Liebe Charlotte




  Re: @Junis und Muttis: Sind/Waren Eure Babys auch so quirlig?
no avatar
   Nanja
schrieb am 28.05.2006 10:04
Hallo!

Also mein Kleiner ist auch fast nie ruhig.Ständig tritt er mich und rumpelt in meinem Bauch rum.Manchmal hab ich den Anschein das er mit aller Gewalt raus will! zwinker




  Re: @Junis und Muttis: Sind/Waren Eure Babys auch so quirlig?
no avatar
   stella29
schrieb am 28.05.2006 11:17
huhu,

also meiner ist relativ ruhig, ab und an gibts kräftige tritte, aber darf mich nicht beschweren... es ist noch zu ertragen !

aber der bauch ist verdammt schwer und es wird alles sooo anstrengend.. langsam darf es vorbei sein und der kleine endlich kommen ...

LG




  Re: @Junis und Muttis: Sind/Waren Eure Babys auch so quirlig?
no avatar
   scarlett
schrieb am 28.05.2006 13:59
Hi!

Also unser Kleiner ist auch noch recht aktiv, hatte mich auch schon gewundert, von wegen Platz und so...

Tief im Becken ist er schon lang, habe mal links vom Bauchnabel mehr Beule, mal rechts, aber was das so genau ist kann ich nicht sagen, liegt evt. an der Vorderwandplazenta.

Jedenfalls bekomme ich auch immer noch schlecht Luft, ich habe das gefühl, da hat nix mehr Platz!


LG

scarlett






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021