Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @ Julis: Wie siehts denn "wehentechnisch" bei euch aus?
avatar    Mäuschen02
schrieb am 26.05.2006 08:17
Hallo Julis (und natürlich auch die anderen, die das hier lesen grins)!

Ich hätt da mal ne Frage: Tut sich (vor)wehentechnisch schon irgendwas bei euch? Ich merke nämlich so langsam, dass die schönen Übungswehen, die noch vor kurzem schmerzlos waren, beginnen, sich wie Regelschmerzen anzufühlen. Dazu kommt noch, dass ich dann immer leichtes Ziehen im Rücken bekomme.

Senkwehen sollten das ja noch nicht sein! Meint ihr, meine Gebärmutter übt jetzt schon deutlicher für die Geburt? Zeit hätten wir ja noch ein wenig grins.

Wär schön, wenn ihr mir schreiben könntet, wie es euch da ergeht bzw. bereits ergangen ist (wenn ihr schon mal entbunden habt).

Dankeschön und schönen Tag noch.




  Re: @ Julis: Wie siehts denn "wehentechnisch" bei euch aus?
no avatar
   Natalie222
schrieb am 26.05.2006 10:12
hallo

Ich hatte ja noch keine probleme mit vorwehen o. ä. und im letzten CTG (vor einer woche) war überhaupt nichts zu sehen.
Ab und zu kommt es bei mir vor das ich mal einen harten bauch bekomme und ein leichtes ziehen (wie Mens..) im unterleib oder rücken. Aber nicht täglich sondern ein paar mal in der woche...

Soweit ich mich erinnern kann hattest du doch schon probleme mit vorzeitigen wehen..? Vieleicht hast du aus diesem grund mehr übungswehen ? Aber solange du sie nicht zu oft hast wird es wohl ganz normal sein, schließlich ist es auch nicht mehr sooo lange bis zum ET.

gruß natalie




  Re: @ Julis: Wie siehts denn "wehentechnisch" bei euch aus?
no avatar
   mian
schrieb am 26.05.2006 10:20
Hallo,
ich hab auch tageweise Wehen. Z.B. gestern. Die Wehen haben sich tatsächlich wie Regelschmerzen angefühlt, und ich musste auch kurz innehalten. Dann gibt es aber wieder Tage, an denen nichts ist. Ich war am Montag bei der FÄ, das Köpfchen ist schon recht fest im Becken und der MM schon weicher als sonst.
Ich werd mich einfach noch etwas schonen, Bryophyllum und Mg schlucken, in der Hoffnung, noch mind. 3 Wochen schwanger zu sein.
LG Mian






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021