Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Entwicklung der Kinder nach IVF neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung

  Feinsonographie ohne Outing? Gibt's das?
no avatar
   Felis
schrieb am 25.05.2006 08:13
Guten Morgen ihr Lieben,

wir haben kommenden Dienstag den Termin für die Feinsono (wegen der Zeitdiskrepanz durch meine Zuklusstörung) und ich freu mich darauf wie auf Weihnachten, weil wir dann hoffentlich erfahren, was es wird (eigentlich ist es egal, aber ich bin so schrecklich neugierig).

Nur damit dann die Enttäuschung nicht so groß ist: Ist es möglich, dass unser Zwerg uns wieder einen Strich durch die Rechnung macht, oder kann ich ruhig davon ausgehen, dass es nun ein Outing geben wird? Hat sich hier schon irgendein Krümel "durchgeschummelt"?




  Re: Feinsonographie ohne Outing? Gibt's das?
no avatar
   Karolinchen
schrieb am 25.05.2006 08:39
Mein Pränataldiagnostiker hat sich in der 13. Woche schon festgelegt und dies diesen Dienstag in der 18. Woche bestätigt!

Diesmal war es auch für uns nicht zu übersehen!

Vielleicht sind Jungs einfacher zu outen, aber ich würde sagen, dass Du es auf jeden Fall erfahren wirst!

Unsere Beiden waren auch so aktiv, da konnte man immer gut zwischen die Beinchen blicken....


Viel Glück!

Karolinchen




  Re: Feinsonographie ohne Outing? Gibt's das?
no avatar
   friedaK
schrieb am 25.05.2006 12:08
klar gibts das, dass der krümel die beine zusammenkneift, oder einfach doof liegt.

bei unserem hätten wir zwar, selbst wenn wir nicht gewollt hätten, erfahren, dass es ein junge wird (schamlos grins !), aber wir mussten zwischendurch eine viertel stunde spatzieren gehen, weil er nicht "richtig" lag, für allerlei messungen.

also - man kann nie wissen!

viel glück trotzdem,
friedaK




  Re: Feinsonographie ohne Outing? Gibt's das?
no avatar
   kirsy71
Status:
schrieb am 25.05.2006 13:31
Ja, gibt es durchaus, und manchmal helfen auch Umlagerungen, Spaziergaenge und aenliches nicht, um den Kruemel zur Mitarbeit zu bewegen...
Hier wird einem beim Aufklaerungsgespreach fuer das Organscreening deutlich gesagt, dass es duchaus moeglich ist, dass einige Dinge nicht zu sehen sind, wenn eben der Kruemel nicht kooperiert.

lg
kirsy in Florida




  Werbung
  Re: Feinsonographie ohne Outing? Gibt's das?
no avatar
   Felis
schrieb am 25.05.2006 22:55
Ja sicher, möglich ist alles, das war mir klar. Ich hätt halt gern gewusst, ob das hier schon jemandem passiert ist, um zu sehen, ob das sehr wahrscheinlich ist smile

Aber nachdem davon niemand berichten kann, wird's wohl meistens ein Outing geben Ich freu mich






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023