Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  entspannendes Baden ?
no avatar
   Natalie222
schrieb am 28.12.2005 17:56
Hallo ich bins wieder,

will mich mal wieder sooo richtig entspannen, ich liebe es in die badewanne zu gehen und mit verschiedenen duftölen zu baden.
Darf ich das auch in der Schwangerschaft. Habe badeöl und versichieden badezusätze bekommen... (brausekugel usw...) darf ich das nehem.
Habe gerade rosmarin und minze stehen.....


gruß natalie




  Re: entspannendes Baden ?
avatar    sunnie
schrieb am 28.12.2005 18:13
Liebe Natalie

Hm, das ist jetzt eine schwierige Frage. Ich weiss dass einige Zusätze in der Schwangerschaft nicht erlaubt sind...aber welche Alle das sind weiss ich nicht. Soviel mir war darf Frau kein Rosmarin, Wachholder etc. nehmen. Dafür aber Melissenbad (nehme ich immer), Mandeloelbad und Orangenblütenbad durfte ich. Bei Minze bin ich mir jetzt auch nicht sicher Ich hab ne Frage

Ruf doch die Hebammen im KH an indem Du entbinden wirst. Das mache ich immer so, habe wegen dem Baden auch angerufen. Frau darf in der ss nicht wärmer baden als 37-38 Grad!

Liebe Grüsse und viel Spass beim entspannen im Bad smile




  Re: entspannendes Baden ?
no avatar
   lotti300871
schrieb am 28.12.2005 18:27
Hallo,

Also ich bade seit geraumer Zeit mit grosser Begeisterung, und das ziemlich warm, ohne die Temperatur zu messen und fühle mich dabei ausgesprochen wohl, dann wird es meinen Piepsern wohl auch so ghen. Habe auch mal auf einer Hebammenseite, dass das zur Entspannung beiträgt. Ich bade immer in einem Ölbad, weil meine Haut so trocken geworden ist.
Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass irgendwelche Badezusätze nicht erlaubt sind.

Viel Spass beim Baden, ich geh jetzt jedenfalls mal in die Wanne!

Lotti




  @lotti300871
avatar    sunnie
schrieb am 28.12.2005 18:31
Hallo Lotti

Doch, es gibt tatsächlich Badezusätze die ss-Frau meiden sollte. Die Einen weil sie Wehenfördernd/-auslösend sind/sein können, Andere wegen dem Kreislauf und noch Andere wegen weiss ich was?!?

Wegen der Temperatur...mir persönlich sind 37 Grad zu kalt, 40 Grad finde ich so richtig schön - die Hebi meinte, da spricht nichts dagegen weil ich immer "heiss" dusche und mich ja sonst im Bad nicht wohl fühlen würde und das nicht zur Entspannung beiträgt. Aber in der Regel sollte auch auf die Grad geachtet werden.

Liebe Grüsse




  Werbung
  Re: entspannendes Baden ?
no avatar
   dicky
schrieb am 28.12.2005 18:48
Hallo

Also verbotene Badezusätze sind Erkältungsbäder.Auch sehr stark riechende Badezusätze sollte man meiden.Badezusätze gegen trockene Haut kann man benutzen.Mein Doc meinte aber am besten sind 1 Liter Milch mit ins Badewasser und etwas Olivenöl.Nicht länger als 15 minuten und nicht wärmer als 38Grad.
Danach am besten ein gewärmtes Handtuch einmummeln und auf die Cauch.Sollte man zu vorzeitigen Wehen neigen ist baden sowieso verboten ich muss leider auch drauf verzichten




  Re: @lotti300871
no avatar
   lotti300871
schrieb am 28.12.2005 20:32
Weiss jemand, warum denn Erkältungsbäder verboten sind?


Viele Grüsse,

Lotti




  Re: entspannendes Baden ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.12.2005 21:10
Ich bade immer in Baby Erkältungsbad, das ist reiner Thymian und da ist nix verbotenes dran, außerdem lavendel und Melisse. Andere Bäder spare ich mir bis zur 37. Woche, dann wird alles wieder genommen, besonders natürlich Heublumen zwinker grins



Beitrag geändert am : (Mi, 28.12.05 21:10)


  Re: entspannendes Baden ?
no avatar
   mandymic78
schrieb am 29.12.2005 12:30
ups...das wusst ich alles nich..ich bade öfter mal mit erkältungsbad Ich werd rot und öhm..so zusätzen..weia..
aber wehen hab ich davon nie bekommen..ich glaub ich hab nich mal übungswehen, oder ich merk nix..
ich hab zwar öfter mal da und da schmerzen..eigentlich ständig..aber ob das irgendwelche wehen sind..keene ahnungIch hab ne Frage

winken






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023