Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Leichte vorz. Wehen traurig
no avatar
   chico01
schrieb am 28.12.2005 14:02
Hallo,

jetzt habe ich doch gestern wegen dieser Stiche im Unterleib
rumgejammert.
War gerade beim Vertretungsarzt meiner FÄ.
Es sind frühe, vorzeitige Wehen. traurig
Hatte leider in der letzten Zeit recht viel Stress, vielleicht daher.
Bin nun erst einmal bis nächsten Montag krank geschrieben.

Aber: Dem Kind geht es super gut !
Habe heute zum ersten Mal das Herz nicht nur gesehen, sondern auch gehört !!!
War so schön, dass entschädigt für vieles.

So, ab auf´s Sofa und Ruhe.

Mist, dabei haben wir uns vorgenommen am WE das WZ zu renovieren !

Liebe Grüße, genug gejammert

Birgit




  Re: Leichte vorz. Wehen traurig
no avatar
   Maja-Bee
schrieb am 28.12.2005 16:16
Hallo Birgitwinkewinke

tja, dann muß das WZ noch ein paar Monate wartenzwinker
Mute dir bitte nicht zuviel zu. Vorzeitige Wehen sind nun einmal Warnzeichen. Schöööön ruhig liegen bleiben! Es ist wirklich blöd, wenn das schon "so früh" anfängt, aber da kann man nix machen.

Wünsche dir noch eine schöne sorgenfreie schwanger




  Re: Leichte vorz. Wehen traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.12.2005 16:19
Ich liege seit gut drei Wochen hier herum. regelmäßige Wehentätigkeit, nicht mUttermundswirksam.
Bleibt uns nix anderes übrig als Ruhe zu halten.
Komm, wir liegen gemeinsam zwinker Mein Kizi ist auch noch nicht renoviert




  Re: Leichte vorz. Wehen traurig
no avatar
   chico01
schrieb am 28.12.2005 16:35
3 Wochen !!!!!!!!!!!
Kreisch !!
Das überlebe ich nicht !

Mensch, dabei hat meine Schwangerschaft eingentlich einigermaßen problemlos begonnen.

Habe allerdings auch ziemlichen Stess gehabt die letzten 3 Wochen.
In der Firma und und leider auch mit dem werdenden Papa.

Wenn der Arzt von Ruhe spricht, was genau darf ich da eingentlich noch?
Wollte leider nicht jeden Kleinkram fragen, da es ein Vertretungsarzt war.

Meinst du ich kann wenigstens ne Stunde am Tag in kleinen Abschnitten bissche was im Haushalt machen ?

Menno, ich kann doch nicht alles liegen lassen.

Liebe Grüße und dir auch noch ein frohes liegen zwinker und alles Gute !

Birgit




  Werbung
  Re: Leichte vorz. Wehen traurig
avatar    sunnie
schrieb am 28.12.2005 17:12
Liebe Birgit

Es tut mir leid, musst Du Dich mit vorzeitigen Wehen rumschlagen und stillhalten! Wenn die Möglichkeit besteht, dann leg Dich mit Laptop aufs Sofa. Sonst lass Dir von Deinem Liebsten den PC so hinstellen dass Du liegend ran kannst und im Forum schreiben kannst.....sonst sind die Wochen nur mit rumliegen soooooooooo lang! Oder Du liest Bücher, schaust TV, malst, schreibst Gedichte, telefonierst...etc

Muss mich wegen Vorwehen (bin allerdings schon 35.SSW) auch stillhalten - wieviel ich mich stillhalte siehst Du an meinen Postings *gg* Ich gebe Alles, denn Jasmin soll bis 12. Januar (nächster FA-Termin - bin dann 36+4) im Bauch bleiben...nachher ist es egal. Magnesiumdosis musste ich auch erhöhen, Du bestimmt auch?!?

Herzliche Grüsse und Alles Gute für den weiteren Verlauf der Schwangerschaft - hoffe dass sich Alles normalisiert und Du wieder "normal" aber gemütlich leben kannst!




  Re: Leichte vorz. Wehen traurig
no avatar
   chico01 n.e.
schrieb am 28.12.2005 18:17
Hi Claudia,

ja stillhalten ist so schwer.

Muss derzeit 3x2 Magnesium nehmen.

Hoffe es reicht.

Bin jedoch nur bis Montag krank geschrieben.
Wenn ich euch so lese, dass es Wochen sind, habe ich wieder
Hoffnung dass es halb so schlimm ist.

Hoffe echt dass ich am Di. wieder arbeiten kann und zwischendurch wenigstens etwas vom Haushalt erledigen kann Ich werd rot

Ich wünsche auch dir alle Gute für den weiteren Verlauf deiner Schwangerschaft !

Viele Grüße

Birgit


  Re: Leichte vorz. Wehen traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.12.2005 20:56
Hallo Birgit,
ich merke an meinem Bauch sofort wenn ich zuviel getan habe zwinker
Hab ebenfalls viel Stress gehabt, das war wohl mit ein auslöser.
Im Grunde sind frühe Wehen aber einfach ein NotAUS des Körpers, er sagt dir damit: Schalt einen Gang zurück.
Ich hab ja noch zwei Kinder hier, völlig ruhig rumliegen ist nicht machbar, ich versuche aber immer, nicht an die Belastungsgrenze zu kommen. Heißt, nicht soweit zu gehen das der bauch wieder rumzickt.
Glaub mir, auch Wochen gehen rum zwinker, bei meinem ersten kInd habi ch ab der 23. Woche geleggen, mehr oder weniger bis zum Ende, wegen EPH Gestose, die zeit ging auch rum zwinker
Ey, wir machen das schon, am Ende gints eine tolle Entschädigung! !!!




  Re: Leichte vorz. Wehen traurig
avatar    sunnie
schrieb am 29.12.2005 07:50
Hallo Birgit

Dann bist Du auch Eine die sonst viel unterwegs ist und immer etwas laufen muss *gg* Mir fällt es auch schwer, mich in dieser ss so viel schonen zu müssen. Zudem ist Alina auch noch da die ich versorgen muss - oschon sie schon recht selbständig ist! Na ja, die paar Wochen halte ich noch aus! Hoffe, dass Du es auch aushältst - Deinem Baby zuliebe...Du hast einen ganz süssen Grund unter Deinem Herzen...so schaffst Du das auch!

Liebe Grüsse und Alles Gute




  Re: Leichte vorz. Wehen traurig
no avatar
   chico01
schrieb am 29.12.2005 13:31
Hallo ihr líeben !!

Vielen Dank noch einmal für eure aufbauenden Antworten !

Dann hoffen wir "Coutchlieger" mal dass es schnell besser wird............... denn: ihr habt ja so recht.
Wir wissen für was für ein tolles Wesen wir hier rumliegen.

Euch alles Liebe und Gute und einen guten, ruhigen Start in das neue Jahr !!

Liebe Grüße

Birgit






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023