Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Mega-Erkältung - was tun?
no avatar
   diemaus
schrieb am 28.12.2005 11:23
Hallo Ihr Lieben,

ich muß mal abjammern:

Ich bin so erkältet, Husten und Schnupfen vom Allerfeinsten und hab Angst, dass mein Kleines das nicht so gut verträgt. Wenn ich huste, wird es doch mit durchgeschüttelt....???
Ich bin diese Woche krankgeschrieben und "amüsier" mich zuhaus auf dem Sofa mit Tee und Inhalieren und Meersalzspray. Selbst zum Lesen bin ich meistens zu schlapp.
Habt ihr noch ne Idee, was hilft und für kleine Einwohner ungefährlich ist? Mir schmeckt auch nichts so wirklich, aber ich zwing mich zum Obst und Suppe-Essen. Manno, ich hab so einen Brummschädel, aua...

Schniefende Grüße


diemaus




  Re: Mega-Erkältung - was tun?
no avatar
   Nanja
schrieb am 28.12.2005 11:29
Hallo,
du Arme!Bin auch zur Zeit so erkältet. sehr treurig Habe aber doofe Halsschmerzen.Viel trinken ist auf jeden Fall gaaaaaanz wichtig!(Tee,Wasser,Saft).Und vielleicht mal baden gehen,und danach gut warm einpacken!
Wünsch dir gute Besserung!




  Re: Mega-Erkältung - was tun?
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 28.12.2005 11:57
Hallo Ihr zwei Kranken,

letztes Jahr um die Zeit stand ich ja am Anfang der Schwangerschaft und hatte andauernd Erkältungen. So quasi alle 2 Wochen hat es mich wieder erwischt. Besser wurde es dann erst im Frühjahr.
Ich habe Hausmittelchen versucht, die aber leider auch nicht so richtig geholfen haben....
Geschadet hat es dem Baby aber nicht. Paul war sogar so an mein ständiges Husten, dass er sich beim Doppler-US, als er sich nicht drehen wollte und ich "husten" sollte (um ihn zu stören), ganz relaxed blieb...
Man soll nur versuchen, nicht total aus dem Unterleib raus zu husten (warum weiß ich nicht mehr).

Am besten ist es, wenn möglich, daheim zu bleiben und sich zu schonen!

Gute Besserung!

Kristina




  Re: Mega-Erkältung - was tun?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.12.2005 12:16
Hi,

bin meine Erkältung gerade los geworden...hat 14 Tage gedauert traurig.
Hatte zwar ein Antibiotikum verschrieben bekommen - als ich es hatte, klang die Erkältung aber schon ab und ich habe es dann nicht mehr genommen.

Da man die richtig wirksamen "Schleimverflüssiger" nicht nehmen kann, habe ich viel getrunken, mich ausgeruht und ab und an inhaliert. Gegen Halsschmerzen hilft Gurgeln mit Salbeitee....bitte nicht runterschlucken (soll nicht so gut sein in der SS).

Tigerbalsam an die Schläfen (oder Minzöl) war gut gegen dicke Rübe.

winken gute Besserung!

Reaba




  Werbung
  Re: Mega-Erkältung - was tun?
avatar    sunnie
schrieb am 28.12.2005 12:51
Hallo an alle Erkälteten

Lasst Euch trösten Nur keine Angst, Husten schadet dem Baby nicht! Meines ist trotz Husten Anfangs Schwangerschaft im Bauch geblieben - Jasmin hat das Schaukeln wohl genossen zwinker

Hier habe ich Kartoffel- und Leinsamenwickel abgetippt:

[www.wunschkinder.net]

Herzliche Grüsse und Gute Besserung!!!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023