Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Frage wegen NF !
no avatar
   Natalie222
schrieb am 28.12.2005 09:55
Morgen alle zusammen,

ich war gestern bei meiner ersten US... habe meinen Doc gesagt das ich eine NF-Messung wünsche bzw. NFM und 2 Bluttests ( ich weis nicht wie der test heißt glaube Combined-test). Ich wurde zu einem anderen arzt überwiesen der das durchführen darf. Mein FA hat gesagt das dieser test 150,00€ kostet, wollte er mich nur auf den arm nehmen oder ist so ?
Ich möchte noch einen test auf Toxoplasmase durchführen lassen da ich eine katze hatte und oft mit katzen in kontakt bin...... wann kann ich diesen test machen lassen ? mein nächster termin ist 24.01.06 da bin ich ende 14 SSW.
Kostet dieser test auch etwas, wenn ja wieviel ?




  Re: Frage wegen NF !
avatar    Mäuschen02
schrieb am 28.12.2005 10:21
Also ich zahle für den Combined-Test 200,-- EUR. Dabei werden aber auch noch bei der Nackenfaltenmessung Ultraschallaufnahmen in 4D (also Echtzeit) gemacht und ein Video mitgeschnitten. Und das ist dann inkludiert. Also kommts mit 150,-- EUR sicherlich hin und der Arzt hat dir nichts falsches erzählt.

Zur Toxoplasmose: Ist die bei dir nicht schon gemessen worden, als du die Muki-Pass-Untersuchungen hattest? Bei mir wurde damals alles mögliche getestet - u.a. auch Toxoplasmose. Ich bin negativ, obwohl ich in 20 von meinen 29 Jahren Katzen hatte.

Meine Ärztin meinte, solange man keine Gartenkatzen hat, ist die Wahrscheinlichkeit auf Toxoplasmose eher geringer einzuschätzen. Zum Test: Wenn du noch ein wenig wartest, wird die Toxoplasmose ohnehin nochmal kontrolliert (wenn du negativ bist), weil sichergestellt werden muss, dass in der Schwangerschaft keine Erstinfektion stattfindet bzw. stattgefunden hat. Das wird bei mir dann wieder ab der 17. SSW kontrolliert. Und das übernimmt die Kasse. Also noch ein bissi warten, dann kostet es nix.

LG Mäuschen




  Re: Frage wegen NF !
no avatar
   Mariesche
schrieb am 28.12.2005 10:31
Toxoplasmose sofort testen, da man ja sonst nicht weiß, ob es eine alte oder neue Infektion ist. Normalerweise muss man das selbst zahlen, kostet nur so um die 20,- Euro.

Normal ist ein Test zu Beginn der Schwangerschaft und dann jeweils ein neuer in der 20. und 30. SSW.

Wir haben zwei Freigängerkater und bisher war alles ok, ich passe allerdings auch sehr auf.

Alles Gute,




  Re: Frage wegen NF !
no avatar
   Taunusfee
schrieb am 28.12.2005 10:55

Bei meiner letzten Untersuchung habe ich den Toxopalmose

test machen lassen,

da ich bei der letzt Schwangerschaft - POSITIV -war (und das ist nicht so gut )


Das Blut kanst du bei dein FA abnehmen lassen ,

die schicken es weg .

Die Rechnung bekommst du dann von dem Labor ,also ich muß

50 Euro zahlen !





  Werbung
  @taunusfee, positiv ist eigentlich besser
no avatar
   Mariesche
schrieb am 28.12.2005 11:48
...weil das bedeutet, dass du schon Toxoplasmose hattest, also von einer Immunität auszugehen ist. Und dann muss man sich nicht so viele Gedanken um´s Streicheln bei den Katzen oder Toxoplasmose im Salat oder im Fleisch machen.

50,- Euro für EINEN Toxotest habe ich noch nie gehört, es variiert zwar von Praxis zu Praxis, aber ich meine, so um die 20,- Euro sind es immer.

Alles Gute,




  Re: Frage wegen NF !
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.12.2005 11:50
Hallo,

50€ für die beiden Blutwerte und knappe 100€ für die Ultraschalluntersuchung mit Nackenfaltenmessung...so wars bei mir.

Toxoplasmose habe ich schon vor 2 Jahren testen lassen und war positiv. Das bedeutet nichts schlechtes - lediglich, daß du Kontakt mit den Erregern hattest und dein Immunsystem daraufhin dann Antikörper (die im Test nachgewiesen werden) ausgebildet hat.

Antikörper zu haben bedeutet, daß du weniger sorglos mit den Risikofaktoren (also den übertragenden Tieren und Produkten) umgehen kannst - denn du hattest den Infekt schon und mußt ihn nicht mehr vermeiden. Glaube gelesen zu haben, daß etwas mehr als 90% der Menschen Toxoplasmose positiv getestet werden.

Bei Toxoplasmose kann es auch zu Reinfekten kommen, die aber dann bei vorhandenen Anitkörpern wesentlich milder und harmloser ablaufen, als ein Erstinfekt. Ob diese möglichen Reinfekte bei ausreichender Antikörpersituation dann aber ein Gefahr für das Kind darstellen........würde mich auch mal sehr interessieren!

Vielleicht weiß dazu ja jemand etwas näheres smile.

winken Reaba




  Re: Frage wegen NF !
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 28.12.2005 13:22
Hi Natalie,

mit 150 Euro für die Nackenfaltenmessung kommst Du ungefähr hin. Wenn die günstig ausfällt, kannst Du Dir den Bluttest (waren bei mir 85 Euro extra) eigentlich schenken.

LG

Tigerin






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023