Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Schwangerschaftsdepression
avatar    Zeina
Status:
schrieb am 27.12.2005 21:58
hi,

wer hat das und kann mir erzählen, was man dagegen machen kann. Ich fühle mich seit einer Woche nur noch schlecht (psychisch) und kann mich nicht einmal auf meinen nächsten Termin freuen.




  Re: Schwangerschaftsdepression
avatar    Francesca
Status:
schrieb am 28.12.2005 02:01
Liebe Zeina

Sprich mit deinem FA darüber lass es nicht einfach so.

Meine Frundin hatte dieses Problem sie dachte immer es get vorbei doch es wahr nicht so als dann ihre Tochter zur welt kam hatte sie eine einen richtigen zusammenbruch.

Sie konnte nichts mehr machen.

Ihr Tochter ist jetzt 2 Jahre alt aber die Depression ist noch da.

Nimm es bitte nicht auf die leicht schulter.

Liebe Grüsse
Francesca




  Re: Schwangerschaftsdepression
no avatar
   sassa76
schrieb am 28.12.2005 09:39
ich würde auch mit deinem doc sprechen.
es ist nichts, was dir peinlich sein sollte, schließlich nehmen wir mit der schwangerschaft eine große aufgabe auf uns und auf unseren körper. die hormone spielen verrückt, bei den einen gehts wieder weg, bei den anderen bleibts.

gönn dir eine auszeit, ist zwar schierig mit 2 kindern, aber vielleicht hast du freunde, familie die dich dabei unterstützen und auch mal die kinder nehmen, damit du zeit für dich hast.


alles gute!!!




  Re: Schwangerschaftsdepression
no avatar
   Maja-Bee
schrieb am 28.12.2005 10:15
Hallo Zeinawinkewinke

oh je, da geht es dir genau wie mir am Anfang. Ich hatte, glaube ich so in der 9.SSW einen totalen Einbruch! Ich hatte auch keine Lust mehr, weil alles schief geing, die Kinder zum *kotzen* anstrengend waren, Krach mit Mannn etc. Ich war aber schwanger und konnte mich überhaupt gar nicht mehr mit dem Gedanken abfinden. Obwohl wir das ind geplant hatten! Was soll ich sagen diese "Phase" ging nach ca. 1-2 Wochen wieder vorbeiJa

Ich denke es sind tatsächlich die Hormone, die uns einen Streich spielen. Auch wenn wir uns so sehr über die Schwangerschaft gefreut haben, auf einmal ist alles anders. Mache dich nicht verrückt, bei dir wird es auch wieder vorübergehen. Versuche dich nicht hinein zu steigern!

Ich wünsche dir alles Gute und eine wunderschöne fröhliche SchwangerschaftJa zwinker




  Werbung
  Re: Schwangerschaftsdepression
avatar    sunnie
schrieb am 28.12.2005 13:14
Liebe Zeina

Wie schon geschrieben wurde, nimm das nicht auf die leichte Schulter und sprich mit Deinem FA darüber.

Die ersten 16. Wochen habe ich nur noch (kann ich nicht anders ausdrücken - es war so) rumgekotzt und hatte Dauerübelkeit. Das war sehr heftig, weil ich dazu fast nichts mehr essen und trinken konnte. Auch war ich deswegen 5 Tage im KH. Zu Hause eine knapp 3j alte Tochter, einen Mann und Haushalt. Alles war mir zuviel und nach dem KH-Aufenthalt heulte ich nur noch rum - eben so SS-Depressionsmässig! Das kannte ich von mir gar nicht. Ich sprach mit meinem FA darüber und habe Homöopathische Globulis bekommen die mir dann ganz rasch und gut geholfen haben. Nach ein paar Wochen, als die Übelkeit weg war, setzte ich die Globulis ab und mir ging es gut ohne. Es war Hypericum C30, weiss aber die Dosis nicht mehr.

Ich wünsche Dir Alles Gute, viel Kraft und sende Dir liebe Grüsse und knuddelBussi*strreichel*




  Re: Schwangerschaftsdepression
avatar    Zeina
Status:
schrieb am 28.12.2005 17:27
Sorry das ich erst jetzt antworten konnte, ich bin gestern früh heim gefahren. Ich wollte mich für eure Antworten bedanken. Ihr habt recht ich werde am Dienstag mit meiner FÄ reden.

Nochmal danke ihr seid soooooo lieb Bussi




  Re: Schwangerschaftsdepression
no avatar
   fabisa
schrieb am 04.05.2011 17:18
hallo an alle....
ich bin echt froh das ich auf diese seite gestoßen bin...ich bin jetzt in der achten ss,
seit ich es weiß gehts mir nur noch sch....
dachte es wird besser,allerdings wird es immer schlimmer,dazu kommen die großen veränderungen
wie umzug,schulwechsel für meine tochter,das ich ein großes stück meiner selbständigkeit verliere,
meinen minijob kann ich auch nicht weiter machen...es wächst mir einfach alles über den kopf.
eigentlich sollte ich die glücklichste frau auf der welt sein,mein freund möchte das kind,wir ziehen in ein haus mit garten(jetzt habe ich drei zi-küche bad..kein garten oder balkon,allein mit meiner tochter)
ich hab einfach schreckliche angst,da ich die ganzen beiträge gelesen habe werde ich kommenden montag mit meiner fa sprechen...hoffentlich kan sie mir helfen.
ich wünsche allen alles gute...auf eine glücklichere zukunft...


  Re: Schwangerschaftsdepression
no avatar
   jesse1305
schrieb am 07.10.2011 11:49
hallo fabisa

ich hoffe du bist noch in diesem forum aktiv.
ich leide auch seit 7 wochen unter Schwangerschaft depressionen, nehme sogar medis dagegen...
wollte mal nachfragen wie es dir jetzt geht?
ich bin ab morgen in der 17.SSW
LG,
Lena


  Re: Schwangerschaftsdepression
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 07.10.2011 11:55
Zitat
jesse1305
hallo fabisa

ich hoffe du bist noch in diesem forum aktiv.
ich leide auch seit 7 wochen unter Schwangerschaft depressionen, nehme sogar medis dagegen...
wollte mal nachfragen wie es dir jetzt geht?
ich bin ab morgen in der 17.SSW
LG,
Lena

Das Posting ist 6 (!!!) Jahre alt!


  Re: Schwangerschaftsdepression
no avatar
   jesse1305
schrieb am 10.10.2011 12:13
fabisa
schrieb am 04.05.2011 17:18

mai 2011 ist doch noch nicht 6 jahre her


  Re: Schwangerschaftsdepression
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 10.10.2011 12:39
das ursprungspost ist 6 jahre alt.

immer schoen, wenn anonyme user die alten kamellen rauskramen smile


  Re: Schwangerschaftsdepression
no avatar
   heiligste
schrieb am 13.11.2011 21:31
hallo;bin ganz frisch zum 2.mal schwanger & merk es leider wieder:die depressionen sind verstärkt da pünktlich zur sstraurig.habe eine familiäre vorbelastung durch meinen depressiven vater & würde die ss so gern mal genießen.bin antriebslos & traurig trotz beruf,haus & wunderbarer tochter.nix macht mir freude.leider ist mein partner zu sehr"mann",als dass er mich verstehen könnte.ich hasse es...-liebe grüße an gleichgesinndte...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023