Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.12.2005 21:02
Hey zusammen !

Da mich diese Frage seit Wochen beschäftigt wollte ich mal kurz rumfragen, wer hier einen Stubenwagen hat/will/plant oder wer sich für ein Babybett entscheidet, und wenn Bett, dann welche Größe, gleich eins mit 70 auf 140 oder eher ein Babybett (60x120 oder kleiner) ???

Gibt's gute Gründe gegen einen "Himmel" ? Und wenn nicht- woher kriege ich so eine Himmelaufhängung seperat her ?

Bin schon gespannt auf Eure ANtworten

Rosa (sehr verwirrt und momentan eher auf dem Bettchentrip)




  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
no avatar
   speedy222
schrieb am 27.12.2005 21:05
hi,

ich habe mich für die stubenwiege entschieden, weil ich es praktischer finde. denn man kann die ja überall hinrollen. ;o)

lg tina!




  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
avatar    R+P+P
schrieb am 27.12.2005 21:13
Wir hatten bei Paula einen Stubenwagen ausgeliehen. Finde ich besser als gleich ein großes Bett, die Babys wollens meistens doch noch etwas enger, so wie im Bauch!




  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
no avatar
   Rahel04
schrieb am 27.12.2005 21:16
Hallo

Wir haben beides. Der Stubenwagen stammt noch aus meiner Zeit. Somit hatten wir dort keine Investitionskosten.
Wir haben aber ein Bettchen im oberen Stock und den Stubenwagen im Wohnzimmer.
Einen Himmel finde ich wichtig... sieht sehr schön aus und hält auch den Wind vom Köpfchen des Kindes fern, wenn du z.Bsp. das Fenster offen hast.

Gruss
Rahel




  Werbung
  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 27.12.2005 21:32
also ich hab für die ersten monate ne Wiege / stubenwagen.
beides da die kleine zu beginn in unserem schlafzimmer schläft und man aus platzgründen diese nicht mehr daraus bekommt.
der stuebnwagen ist fürs wohnzimmer/kizi je nahc bedarf wird sie dann in den raum gefahren. da kann die kleien auch so drinliegen. dann ist sie in meiner nähe.

es gibt leute die meinen ein himmel könnte ja aufs kind fallen oder es zieht ihn sich runter und könnte dann ersticken unterm dicken stoff.
ich find das quatsch. am anfang haben die garkeine kraft dafür und sind viel zu klein dazu. und wenn sie es könne kommen die kleien ins bettchen und kommen auch erstmal nicht dran.
so mit 8 monaten fing jan an daran zu ziehen. dann haben wir ihn entfernt.
die stangen bekomtmman auch einzeln in jedem gut sortierten baby-markt oder auch im internet bei baby-walz.de, mytoys.de, und und und.
da gibts stangen zum anschrauben oder hinstellen auf den boden.

viel spaß beim aussuchen

LG

Moni mit anhang




  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
no avatar
   shusl
schrieb am 27.12.2005 21:49
Wir hatten einen Stubenwagen - aber rein aus nostalgischen Gründen. Das war der Familienstubenwagen, in dem ich auch schon lag vor vielen, vielen Monden smile Etwa 5 Monate hat der Kleine darin direkt neben meinem Bett geschlafen. Zuletzt war das allerdings für uns alle etwas anstrengend, weil der Stubenwagen halt ein Korb war und bei jeder Bewegung des Kleinen knarzte. Das hat die Entscheidung für einen Umzug ins Kinderzimmer sehr beschleunigt smile
Danach haben wir ein 70x140-cm-Bett gekauft, ein wunderschönes mit Kufen, die man abmontieren konnte. Himmel musste sein, ohne hatte Junior Panik, weil er das vom Stubenwagen so gewöhnt war. Den Himmelhalter samt Himmel und Bettwäsche haben wir im Babyfachmarkt gekauft.
Vom ersten Tag an hat der Bub wunderbar in dem Bett geschlafen. Aber die ersten Monate neben meinem Bett wollte ich nicht missen. Schon allein, weil es so bequem war, nachts zum Stillen nur kurz rüber zu huschen und im Bett zu stillen smile




  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.12.2005 21:53
Wiege ohne Himmel wegen der erhöhten SIDS gefahr durch den Himmel.




  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
no avatar
   birgitt b.
schrieb am 27.12.2005 22:09
hab noch beides von meiner tochter. Bett kommt ins zimmer für den mittagsschlaf zum drangewöhnen. stubenwagen nebens bett von mir, wegen nachts stillen....damit meine maus nicht vom babygeschrei wach wird.

bett ist 140cm, dann kann man später die stäbe rausmachen und es "hält länger"

ich hab bei beiden einen himmel....separate stange gibts im babymarkt! als noa anfing sich im bett hochzuziehen hatte ich den himmel abgemacht, damit sie sich nicht verletzen konnte.

lg birgitt




  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
no avatar
   Goldlöckchen
schrieb am 27.12.2005 22:34
Hi, hab ein Bett, 70x140, das paßt aber nicht ins Schlafzimmer. Und da die Maus ja das erste halbe Jahr mit ins Schlafzimmer soll, haben wir zusätzlich einen Stubenwagen.

Ich hab sowohl ein Nestchen als auch einen Himmel. Soll man aber nicht sagt die Hebamme.

Das Nestchen nicht, weil das Baby dagegen atmen kann. Unseres ist allerding super dünn, ich denke da kann sie sozusagen durchatmen.
Den Himmel nicht weil... weiß nicht so recht. Weil sich die ausgeatmete Luft drunter sammelt? Hm.. halt ich zwar für unwahrscheinlich, werde den Himmel aber trotzdem nur ganz am Kopfende fallen lassen und quasi nicht "zuziehen".




  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
no avatar
   himbeere
schrieb am 27.12.2005 23:56
Wir hatten bei Malte sofort ein großes Bettchen (70 mal 140). Und er hat nach 6 Wochen in unserem Bett dann gleich sehr gut darin geschlafen. Ich denke, da ist jedes Kind anders, das eine braucht mehr "Enge", das andere nicht. Himmelstange haben wir im Babymarkt gekauft, den Himmel selbst genäht aus einem einfarbigen Stoff von Ikea (ich bin nicht so ein Musterfan).

Nun bin ich wieder ss und in unser jetziges Schlafzimmer passt kein Babybettchen. Also werden wir diesmal wohl eine geerbte, aber sehr häßliche Wiege "verkleiden", so dass sie ansehnlich wird. Wie wir das machen, wenn das Baby da nicht mehr reinpasst, aber noch bei uns schlafen soll, weiß ich noch nicht. Malte hat, bis er 13 Monate alt war, bei uns im Zimmer geschlafen.

Ein Nestchen hatte ich nicht (wegen SIDS). Aber recht bald Schmusetiere, als mir klar war, dass er die weg nimmt, wenn er keine Luft mehr bekommt. An dem Himmel hat er noch nie gespielt - sonst hätte ich ihn entfernt, so hat er ihn bis heute.

LG
Himbeere




  Re: Umfrage - Bettchen oder Stubenwagen ??
avatar    petra15
schrieb am 28.12.2005 10:42
hi

Schlage mich auch gerade mit der "Bettchenfrage" herum. Habe darum etwas gegoogelt und eine interessante Seite zum Thema Schlaf gefunden:

[www.schlafumgebung.de]


Da wird auf viele Aspekte der SIDS-Prävention eingegangen und diese auch verständlich erklärt.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023