Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Schwangerschaft und Zysten - knifflig
no avatar
   bibi39
schrieb am 17.11.2004 17:52
Hallo Mädels, ich hab mal wieder ein Problem und brauche Eure Hilfe. Ich habe seit Urzeiten Probleme mit Zysten. Mein Härtefall war letztes Jahr mit einer kindskopfgroßen mit Blut gefüllten Zyste wo ich bald hops gegangen wäre. Jetzt habe ich es endlich geschafft schwanger zu sein und bin stolz wie Oskar - und, was sieht man auf dem US??? 2 Zysten 2-3cm groß unterhalb der Fruchthöhle. Mein FA meint das wäre nicht schlimm, die würden die Schwangerschaft unterstützen. Da ich aber weiß wie schnell sowas bei mir wachsen kann (o.g. innerhalb von 5 Tagen) weiß ich nicht, ob ich ihr das so richtig glauben mag.
Hat das jemand von Euch auch oder schon gehabt???

Danke für Eure Hilfe.




  Re: Schwangerschaft und Zysten - knifflig
avatar    ~Nat05~
schrieb am 17.11.2004 18:27
Hy,

ganz ruhig bleiben. Ich habe auch immer noch eine Zyste die am Anfang mitgewachsen ist. War schon mal bei 6 cm Durchmesser - und es passiert nichts - die gehen irgendwann wieder zurück und machen nichts - Vertraue Deinem Doc oder frag ihn einfach nochmal wenn Du Dir unsicher bist!








Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020