Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Lage der Plazenta
avatar    michi79
schrieb am 17.11.2004 16:54
Habe mal wieder eine Frage. Bei der letzten Untersuchung wurde bei mir eine Vorderwandplazenta festgestellt. Ist das jetzt gut oder schlecht? Was ist denn gefährlicher? Vorder- oder Hinterwandplazenta und warum?




  Re: Lage der Plazenta
no avatar
   Florentine-21.SSW
schrieb am 17.11.2004 17:09
Ich hab ne Hinterwandplazenta, der Arzt meint das wär normal...ob es das nu auch ist *keine Ahnung*


  Re: Lage der Plazenta
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.11.2004 17:27
Hallo,
solange die Plazenta nicht den Gebärmuttermund (hätte dir dein FA gesagt!) versperrt, ist es ziemlich egal. Bei einer Vorderwandplazenta spürtst du die Kindsbewegungen in der Regel später und etwas weniger stark.
LG
Anke




  stimme Anke zu!
no avatar
   Micaela
schrieb am 17.11.2004 18:10
Plazenta nur nicht unten - vorne oder hinten egal!
Nur wie Anke schon schrieb: bei Vorderwandplazenta spürst Du Baby's Strampeln meist etwas später!

lg Micaela




  Werbung
  Re: Lage der Plazenta
no avatar
   mac
schrieb am 17.11.2004 19:22
Habe auch eine Vorderwandplazenta und wie die anderen schon schreiben, sie darf nur nicht zu tief liegen, was Dein Arzt Dir aber mit Sicherheit sagen wuerde.

Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eine Hinterwandplazenta und habe die Bewegungen viel staerker als jetzt gespuert.




  Re: Lage der Plazenta
no avatar
   Anke F
schrieb am 17.11.2004 21:17
Hallo,

habe auch eine Vorderwandplazenta und konnte trotzdem meinen kleinen Schatz schon in der 17.Woche spüren; genau so früh wie unsere Tochter mit einer Hinterwandplazenta. Auch jetzt sind die Tritte nicht minder heftig. Ob ich wohl einen kleinen "Boxer" bekomme?
Liebe Grüße
Anke




  Re: Lage der Plazenta
no avatar
   Betti mit Kian und Mika
schrieb am 17.11.2004 23:36
Hallo Michi!


Ich habe nun schon zum zweiten mal eine Vorderwandplazenta. Es kann sein, dass Du Dein Krümelchen deshalb etwas später spürst, muss aber nicht sein. Ansonsten hat das keine Auswirkungen.

Die Plazenta kann übrigens noch etwas wandern, da die Gebärmutter noch gewaltig wächst. Sie sollte dann nicht zu tief liegen. Aber das wird der Arzt kontrollieren.

Viele Grüße




  Lage der Plazenta
no avatar
   Irmel
schrieb am 26.08.2008 17:03
und wo liegt die Plazenta nun? mal abgesehen von vorne oder hinten? kann es in meinen büchern nicht finden...

Irmel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020