Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Muss mich auch mal ausheulen...
no avatar
   Jeela
schrieb am 16.11.2004 20:24
Hallo Ihr Lieben,

war heute wieder zum CTG und VU. Habe die letzten Nächte kaum geschlafen, da ich der Meinung war, der Zwerg drückt nach unten.
Pustekuchen, habe mir eine dicke Blaseninfektion eingefangen (wo auch immer). Muss jetzt auch noch Antibiotika nehmen.
Außerdem ist der errechnete Geburtstermin laut US von 25.12. auf 31.12. verlegt worden.
Beim letzten US war der Zwerg noch eine Woche weiter und heute?!?
Mach ich irgendetwas falsch???
Sonst ist alles in Ordnung. Zwerg ist sehr aktiv und Herzchen schlägt schön gleichmäßig.

So genug ausgeheult und danke für´s zuhören

Gruß Jeela
34 +3


  Re: Muss mich auch mal ausheulen...
no avatar
   lalafi
schrieb am 16.11.2004 20:59
Blasenentzündung habe ich auch - scheinbar trinke ich zuwenig.
Ich kann aber im Moment noch mit Nieren-und Blasentee kurieren - wenns nicht besser wird, bekomme ich auch Medikamente. Zur Zeit ist dies wohl keine Seltenheit.

Mit dem Geburtstermin würde ich mich nicht verrückt machen - weißt Du meine Tochter sollte am 19.12. zur Welt kommen - da hatte ich sogar nochmal US und mein Arzt hat mich nach Hause geschickt und gesagt "Suchen Sie sich einen Notdienst über die Feiertage"!. Ich war total am Boden - noch in der Nacht bekam meine Fruchtblase einen Riß und am 21.12. konnten wir unsere Tochter in den Armen halten.

Der errechnete ET sagt noch gar nichts - und wenn auch, genieße diese letzte Zeit mit dem kleinen Krümel an Bord! Sorgen mußt Du Dir bestimmte keine machen, sonst hätte Dein Arzt ja auch anders reagiert!

Alles Gute!




  Re: Muss mich auch mal ausheulen...
no avatar
   snoopy28
schrieb am 16.11.2004 23:02
Hi Jeela.

Mach Dir nicht zu viele Gedanken.

Ursprünglich hatte ich ET am 29.12. dann wurde er auf den 24.12. vorverlegt, 4 Wochen später wieder auf den 29.12. zurückgelegt um in dann wieder auf den 24.12. vorverlegt zu werden.

Der Arzt braucht nur mal 1 mm zu wenig zu messen und schon rechnet der Computer einen anderen Termin aus.

Da würde ich mir jetzt nicht so viele Gedanken machen.

Die Kleinen kommen so und so, wann sie wollen smile




  der genaueste termin...
no avatar
   RubertaKugelrund
schrieb am 17.11.2004 07:49
ist sowieso der, welcher beim ultraschall um die 12 woche herum gemacht wird. bis dahin verläuft die entwicklung der babys meist paralell... ab dann nehmen sie eben unterschiedlich an grösse und gewicht zu... je nach familie.

ich kann mich auch nur snoopys aussage anschliessen.

KOPF HOCH!

ein milimeterchen ungenau gemessen und es kommt ein ganz anderes ergebnis heraus.

ich glaube auch das diese ständige umdatiererei in der späteren ss dazu führt, dass soooooo viele frauen angeblich "übertragen".
da bekommt man ein grosses baby und wird automatisch von schall zu schall nach vorn korrigiert (oder wie bei dir eben nach hinten).

obwohl wir den genauen konzeptionstermin wegen temperaturkurve wussten, wollte mein doc den geburtstermin doch glatt um insgesamt knapp 3 wochen nach vorn verlegen!!!!
unglaublich!

liebe grüsse
RubertaKugelrund




  Werbung
  Re: Muss mich auch mal ausheulen...
no avatar
   Sandra W.
schrieb am 17.11.2004 09:00
Ich hab ne Frage wollte dich einfach mal in den arm nehmen!!!!
knuddel

sandra




  Re: Muss mich auch mal ausheulen...
no avatar
   törtchen
schrieb am 17.11.2004 09:57
Das mit der Blasenentzündung tut mir echt leid. Aber da wirst du auch noch durchkommen. Wegen den Daten würde ich mir gar keinen Kopf machen. Die Kleinen haben ja auch immer richtige Wachstumsschübe. vielleicht bist du ja beim nächsten Mal wieder früher dran. Meine Gyn hat nie korrigiert. Sie hat immer gesagt, dass sie das nur bei größeren Abweichungen (so 8 o. 9 Tage macht). Unter einer Woche hat sie nicht drangedacht.
Viele liebe Grüße
törtchen (40+5)


  Re: Muss mich auch mal ausheulen...
no avatar
   Jeela
schrieb am 17.11.2004 17:53
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure lieben Worte. Haben mich doch wieder aufgebaut.

Schön dass es Euch alle gibt.

Gruß Jeela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020