Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  @ törtchen und Colly
no avatar
  Laura (Wien)
schrieb am 16.11.2004 14:19
Hallo Ihr zwei Beiden!!
Als ehemalige Mit-Steiterin bei Euch November-Mamis (ich hätte gestern ET gehabt) wollte ich einmal fragen, wie´s Euch so geht. Tut sich schon was - oder seid Ihr gar schon gar nicht mehr on??

Ich drücke Euch die Daumen für eine "schöne" Geburt - wie auch immer sich das äußern mag!!!




  bin noch da *seufz*
no avatar
  törtchen
schrieb am 17.11.2004 10:09
und muss jeden zweiten Tag zum CTG. Ab Freitag (dann 41+0) soll ich nur noch an die Klinik gehen, täglich. Bei mir siehts im Moment nicht nach ner baldigen Geburt aus. Ich bibbere ein bischen, weil ich Angst vor einer Einleitung habe. Aber noch sind wir ja noch nicht so weit.

Wie gehts eigentlich deinem kleinen Spatz (*tierischneidischbin*)? Hoffentlich werdet ihr nicht zuu sehr gestresst.

Grüße
törtchen (40+5)


  Re: @ törtchen und Colly
no avatar
  Laura (Wien)
schrieb am 17.11.2004 20:05
Danke der Nachfrage, dem geht´s bestens. Heute beim KIA haben wir schon stolze 2980 g auf die Waage gebracht (bei Geburtsgewicht von 2590 und ENtlassungsgewicht (8.11.) von 2640 *gg*
KiA hat gemeint, jetzt muß ich nicht mehr auf die Uhr schauen und ihn wecken, wenn er mal eine Mahlzeit verpennen sollte... Was aber derzeit ein eher theoretisches Problem ist, weil Sohnemann meint alle 2-2,5 Stunden Hunger zu haben *stressss*

Aber ansonsten ist er immer noch ein Sonnenschein, und vor allem fangen jetzt die längeren Wachphasen an - da kann man schon richtig mit ihm spielen.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, daß es bald los geht - wird schon noch vor der Einleitung soweit sein - und dann eben ein schönes GEburtserlebnis!!!

Colly dürfte schon im Spital sein?

Alles Liebe und nochmals






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019