Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  News von der 4er Front
no avatar
  weekend
schrieb am 16.11.2004 13:48
Hallo,

es freut mich zu sehen, daß ihr mich etwas smile vermißt habt..... mir ging es eine ganze Zeit nicht so prickelnd und ich wollte keine neue Polemik im Forum verursachen.

Wir haben jedoch eine Entscheidung getroffen. Am kommenden Montag um 9:00 ist Reduktion auf 2 Embryonen.

Jede mag jetzt denken, was sie will, ich kann auch jeden Standpunkt verstehen - besonders wenn man sieht, wie oft sich eine von uns hier aus dem Forum viel zu früh wieder verabschieden muß. Doch es ist für die Kinder, für uns, für unsere Familie das beste was wir machen können.

Das FG-Risikos des Eingriffes ist von über 30 %, doch der Doc meinte, daß das Risiko einer spontanen FG, wenn wir nichts täten, fast genauso hoch wäre.

Die Entscheidung war dann umso schwerer, als der letzte US eineiige Zwillis zu sehen waren. Es sind also eigentlich doch 5 Krümmelchen. Die werden aber zuerst reduziert, da ist der Doc unerschütterlich. Dann nach dem Zufallsprinzip die anderen Kleinen. Danach werde ich wohl einige Tage flach liegen und mich ausheulen müssen.

Die Reduzierung erfolgt wie eine Amiosynthese, der Bauch wird desinfektiert und mit einer Nadel werden die Fruchthöhlen durch die Bauchdecke mit Hilfe des US-Gerätes gezielt. Der Eingriff dauert etwa 45 Minuten. Ich habe um leine okale Anästhesie gebeten.

Mein einziger Trost ist, daß wir tatsächlich zwei Babys behalten werden, wenn alles gut läuft. Mein Mann findet sich ganz ganz langsam damit ab, der Arzt hat ihm aber auch keine Wahl gelassen, bei so einer MehrlingsSS wird nie auf nur einen Embryonen reduziert ("Oh danke, Doc !"). Er ist aber weiterhin viel rationaler und will erst daran glauben, wenn die 25. SSW um ist, und nichts mehr passieren kann.

Auf jeden Fall laufe ich schon wie eine Hochschwangere durch die Gegend, habe 5 kg zugenommen und keine Hose paßt mehr traurig

Bitte bitte bitte drückt mir die Daumen, daß der Eingriff gut verläuft und besonders, daß ich zu den 70 % gehöre, bei denen sich dann die weitere Schwangerschaft problemlos abspielt, sei es drum, daß ich die weitere Schwangerschaft nur noch liegen darf....

Eine ganz ganz liebe Umarmung,

weekend
<a href="[lilypie.com"><img] src="[lilypie.com]; alt="Lilypie Baby Days" border="0" /></a>


<a href="[lilypie.com"><img] src="[lilypie.com]; alt="Lilypie 2nd Birthday" border="0" /></a>


  Oh man Weekend
no avatar
  Katie
schrieb am 16.11.2004 14:01
Ich wünsche Euch unendlich viel Kraft für diesen Tag und die folgenden !!!

Ich bin mir sicher ihr habt Euch die Entscheidung nicht leicht gemacht!

Ich werde ganz bestimmt ganz feste an dich /euch denken!!!

Oh man- was für ein Gang!!!

Ganz, ganz ganz liebe Grüße von Katie




  Re: News von der 4er Front
no avatar
  bobbyweib
schrieb am 16.11.2004 14:05
Oh man Weekend das ist eine hartes Los und ich wünsche niemanden in so einer Situation zu stecken.Wir haben uns ja z.b. gegen die NT entscheiden weil wenn das Ergebnis nicht gut wäre würden wir keine FU machen lassen den eine reduzierung würde für uns nicht in frage kommen egal ob die Kinder gesund sind oder nicht.Wir haben jetzt gesagt wir nehmen sie so wie sie sind.Nur das Fein US so ab 20SSW lassen wir machen damit man eine dem entsprechende Klinik aussuchen kann wenn die Kinder nicht gnaz gesund sind.

Ich weiß nicht was ich in deinem Fall machen würde.
Sag mal wird den vorher nicht per FU nach gesehen ob die gesund sind?Jedes Paar muß für sich persönlich die richtige entscheidung fällen wichtig ist das ihr euch einig seid und 100% dahinter steht.

Ich wünsche dir das alles gut geht und ihr das Psychisch und Körperlich gut übersteht.Und du dann also Zwillings ss deine weiter ss trotzdem ein wenig geneißen kannst so weit man das sagen kann.

Für Montag toi toi toi.Glaub an das gute denn positive Gedanken geben kranft.Und du brqauchst die Kraft jetzt und später fpr die Zwillis.
Melde dich mal so bald du kannst.
Alles alles leibe Chrissi




  Re: News von der 4er Front
no avatar
  swisslady
schrieb am 16.11.2004 14:06
hallo

ich bin selber mutter von zwillingen, habe ursprünglich aber drillis erwartet, eines ist aber in der frühschwangerschaft nicht weiter gewachsen.

ich denke, dass dein entscheid ganz richtig und vernünftig ist, den schon eine zwillingsschwangerschaft birgt einige risiken und eine mehrlingsschwangerschaft von drei und mehr kindern ist für mutter und kinder einfach zu gefährlich, vorallem da du ja schon ein kind hast und auch das seine mutter auch braucht.

ich drücke dir von ganzem herzen die daumen, dass alles klappt und du in einigen monaten gesunde zwillinge bekommst und deine sterne schön verabschieden kannst.

liebe grüsse

swisslady


  Werbung
  Re: News von der 4er Front
no avatar
  Laura (Wien)
schrieb am 16.11.2004 14:09
Ich kann die - sicherlich extremst schwierig zu treffende - Entscheidung sehr gut nachvollziehen und hoffe inständig, daß hier jetzt niemand den "Moralapostel" heraushängen läßt und dagegen loswettert!!!
Ich wünsche Euch für den bevorstehenden Eingriff alle nur erdenkliche Kraft und drücke Euch ganz, ganz fest die Daumen, daß sich die zwei verbleibenden Mäuse die restlichen 30 Wochen in Deinem Bauch pudelwohl fühlen!!!

Alles, alles gute und




  oh weh!
no avatar
  RubertaKugelrund
schrieb am 16.11.2004 14:16
ihr habt all meine daumen und zehen!!!

und ich werde den teufel tun dich oder irgendjemanden für seine entscheidung zu verurteilen!

da kann und darf niemand reinreden.

ich wünsche euch in jedem fall viel viel viel kraft für montag und die kommenden wochen!!!

herzliche grüsse
Silke




  Re: News von der 4er Front
no avatar
  Caca7
schrieb am 16.11.2004 14:34
liebe weekend
ich wünsche dir und deinem mann viel kraft und drücke dir fest die daumen, dass alles gut geht!
herzliche grüsse




  Re: News von der 4er Front
no avatar
  **Nicole**
schrieb am 16.11.2004 14:38
Hallo Weekend,

ich kann mir denken, dass euch die Entscheidung nicht leicht gefallen ist.

Ich wünsche für Montag alles Gute. Meine Daumen sind gedrückt, dass alles gut geht und die beiden Krümel dann gut wachsen und gedeihen können. Dir und deinem Mann wünsche ich für die nächste Zeit viel Kraft.

Viele Grüße
Nicole




  Re: News von der 4er Front
no avatar
  NataschaHubi
schrieb am 16.11.2004 14:41
Hallo Weekend,

Also ich stehe voll und ganz hinter eurer Entscheidung. Es ist wirklich eine total schwierige Entscheidung. Ich wünsche euch alles alles gute für den Eingriff und das ihr beide gemeinsam alles durchsteht.
Ich drück euch ganz fest die Daumen!!!!




  Re: News von der 4er Front
no avatar
  Dreamer mit Alina & Celine
schrieb am 16.11.2004 15:06
Liebe Weekend!

Niemand sollte richten über die Entscheidung, die ihr treffen musstet und hinter der ihr auch stehen müsst. Ich stelle mir fast nichts schwieriger vor, als den Weg, den ihr am Montag gehen müsst. Ich wünsche euch sehr, das beide Babys bis zum schluß bei euch bleiben werden und die anderen Babys von oben auf ihre Geschwisterchen aufpassen werden.

Alles Gute,




  Re: News von der 4er Front
no avatar
  friedaK
schrieb am 16.11.2004 15:10
bin zwar nicht im schwangerenforum (leider nicht schwanger)
aber ich wünsche dir von herzen alles gute.
deinen kiddos auch.
friedak


  Re: News von der 4er Front
no avatar
  paddy07
schrieb am 16.11.2004 15:11
Hi !

Sicherlich eine der schwersten Entscheidungen des Lebens. Aber durch den Eingriff gebt ihr ja euern andern beiden Embryonen den Raum und die Möglichkeiten sich optimal zu entwickeln. Ich denke gesunde Vierlinge sind schon anstrengend , aber wenn dann noch ein Teil oder alle behindert wären , das wäre wirklich hart. Und die Chancen sind bestimmt recht groß.

Ich drücke Dir ganz ganz doll die Daumen.

LG

Birgit


  Re: News von der 4er Front
no avatar
  Nancy und die Zwerge
schrieb am 16.11.2004 15:17
Huhu :o)

Respekt vor eurer Entscheidung, die euch sicherlich nicht leichtgefallen ist und viel Glück in einer hoffentlich schönen und ruhigen weiteren Schwangerschaft :o)

Ganz lieben Gruß,
Nancy


  Re: News von der 4er Front
avatar  Piratin 69
schrieb am 16.11.2004 15:29
Hallo Weekend,

habe ab und an mal von Dir gelesen und sehr oft an Dich gedacht.
Ich wünsche Dir alles alles Gute für den Eingriff und drücke ganz dolle die Daumen, dass Du wunderbare Zwillinge bekommen wirst, die gesund und munter sind.

Viel Kraft für die kommenden Monate.

Viele Grüße




  Re: News von der 4er Front
no avatar
  Kassandra
schrieb am 16.11.2004 15:38
Liebe Weekend
ich wünsche dir und deinem Mann ganz viel Kraft und Drücke euch ganz fest die Daumen, dass alles gut geht!
Ich denke es ist die richtige entscheidung und ihr werdet damit leben können......ich wünsche euch alles alles Gute.....*dichmalganzfestindenarmgenommen*






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019