Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
no avatar
  RubertaKugelrund
schrieb am 16.11.2004 12:36
von hebamme und uns die geburt etwas voran zu treiben.

wegen der extrem starken symphyenschmerzen war ich gestern derartig am ende, dass ich mich ins auto gesetzt habe udn auf den weg ins khs gemacht habe. ich wollte unbedingt dass die geburt nun eingeleitet wird, weil ich vor schmerzen überhaupt nicht mehr klar komme.
gott sei dank hatte ich dann aber wieder einen lichten moment und bin nach hause umgekehrt.

heute morgen habe ich dann meine hebamme angerufen und gefragt was wir denn zuhause noch machen können, damit es endlich einmal vorwärts geht.
seit knapp zwei wochen ist mein schleimpfropf weg, mein muttermund innen sowie aussen offen, ich habe täglich mehrere stunden wehen, jedoch nie echte geburtswehen traurig

ich muss gestehen: ICH KANN NICHT MEHR!

das problem mit meiner symphyse hat solche ausmasse angenommen, dass ich inzwischen hilfe beim an und ausziehen brauche, mich kaum noch allein waschen kann, geschweige denn meinen kleinen ole versorgen kann. ich kann kaum noch laufen, treppen gehen so gut wie gar nicht mehr und durch all dies ist meine psyche völlig am boden traurig

heute abend soll ich es noch einmal mit rizinus versuchen.
ulrike hat mir für morgen vorgeschlagen akkupunktur zu machen, mir noch etwas homöopathisches zum geburt anschubsen rauszusuchen und morgen dann eine eipollösung vorzunehmen.

das löste dann entweder binnen 24 stunden geburtswehen aus oder auch nicht.

als letztes mittel behalte ich mir/wir uns eine blasensprengung vor.
aber als wirklich allerletztes mittel!

jetzt brauche ich für morgen und übermorgen bitte jede menge daumendrücker dass unsere "sanften" methoden wirkung zeigen und sich der zwerg endlich auf den weg machen will.

ich kann wirklich nicht mehr traurig

nicht falsch verstehen! es ist nicht die warterei welche mich irre macht.... wenn ich keine so starken schmerzen von meiner symphysern-und beckenringlockerung hätte, dann könnte ich gern elefant und 24 monate schwanger sein! ich liebe es schwanger zu sein... doch unter diesen umständen kann ich einfach nicht mehr traurig

liebe grüsse
RubertaKugelrund




  drück dich mal!!!!
no avatar
  Sandra W.
schrieb am 16.11.2004 12:54
hmm, ich glaub an deiner stelle wäre ich am durchdrehen!!!

also ich drück dir ganz arg die daumen, dass es endlich vorran geht!



sandra




  Re: morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
avatar  ~Nat05~
schrieb am 16.11.2004 12:58
  Re: morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
no avatar
  snoopy28
schrieb am 16.11.2004 13:19
Hallöchen Ruberta.

Na, Du bist ja immernoch da grins

Tust mir wirklich sehr leid. Meine Symphysenschmerzen sind so gut wie weg. Ab und zu merke ich noch etwas, aber das ist eher selten der Fall.

Ich hatte ja auch so Probleme damit, doch als ich den Symphysengürtel 6 Tage ohne Pause getragen hatte, waren die Schmerzen wie weggeblasen. Darüber bin ich natürlich sehr froh.

Ich drücke Dir die Daumen , daß es endlich vorran geht bei Euch.




  Werbung
  Re: morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
no avatar
  peti68
schrieb am 16.11.2004 13:56
Hallo liebe Silke,

meine sämtlichen verfügbaren Daumen hast Du (inkl. die vom Zwergi grins) !!!!!!!!!!!!

Den Spruch mit dem Elefant erzähl ich gerade auch jedem, der mich mit den Worten anspricht, dass ich es ja bald geschafft hätte .... Kann irgendwie auch keiner verstehen.

Sei ganz lieb gedrückt und alles Gute !!!!!

Petra
38. SSW


  Re: morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
no avatar
  bobbyweib
schrieb am 16.11.2004 14:18
  Re: morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
no avatar
  NataschaHubi
schrieb am 16.11.2004 14:29
Meine Daumen bekommst du ganz sicher.

Du Arme, lass dich mal ganz doll drücken Bussi Hoffe dein Krümel merkt es das es dir nicht gut geht und sich jetzt langsam richtig auf den Weg zu dir in deine Arme macht.

Ich denk an dich!!!




  Re: morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
no avatar
  XPinusX
schrieb am 16.11.2004 14:32
Oh Ruberta,

Ich drücke auch ganz kräftig mit

Alles Gute für morgen!!!

LG Pinus




  Meine Daumen hast du!
no avatar
  Dreamer mit Alina & Celine
schrieb am 16.11.2004 15:08
Liebe Ruberta!

Meine Daumen sind ganz, ganz feste für euren Versuch gedrückt euren Kleinen aus der Behausung zu locken. Ich hoffe, das all diese Massnahmen den gewünschten Erfolg haben werden.

Alles liebe,




  oh je!
no avatar
  Hummelbienchen
schrieb am 16.11.2004 16:23
dann drück ich mal ganz kräftig mit, dass dein Krümel sich endlich bequemt, rauszuplumpsen!

R A U S !!! grins

alles Gute für die Geburt
Hummelbienchen.


  Re: morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
no avatar
  Tinchen26
schrieb am 16.11.2004 16:23
Ich drücke Dir ganz fest die und wünsche Dir eine schöne Geburt




  Re: morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
no avatar
  Julia & Minis
schrieb am 16.11.2004 17:41
Meine Daumen hast du


Liebe Grüße und alles Gute!!
Julia




  Re: morgen ein erneuter versuch... brauche jede menge daumendrücker!
avatar  wasserfrau32
schrieb am 16.11.2004 20:33
Hallo Ruperta,
drücke Dir die Daumen das Dein Untermieter die Kündigung versteht und etwas einsehen zeigt.

Gruß
Carmen






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019