Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Das war wohl zuviel Grüner Tee...
no avatar
  Daggi2
schrieb am 14.11.2004 20:36
Gestern und heute morgen war mir wieder furchtbar schwindelig, schon beim Aufwachen. Und auf Kaffee und schwarzen Tee habe ich bisher komplett verzichtet, nur ab und zu eine Tasse grünen Tee zum Frühstück getrunken.

Heute morgen waren es dann 2 und danach wurde es langsam besser. Na ja, und dann waren wir im Café und da blieb nur grüner Tee statt Kaffee (Kännchen) und heute abend hat mein Liebster für den Besuch Tee gekocht und ich wieder eine Tasse...da bekam ich richtig Herzklopfen und wurde zittrig, so wie bei 2 Tassen Kaffee ohne Frühstück.

Ich habe gleich mit 3 Gläsern Wasser hinterher gespült und ordentlich gegessen. Jetzt geht es wieder, aber natürlich mache ich mir Sorgen um meine Krümel. Hoffentlich haben die kein Herzrasen und keinen Durchblutungsmangel bekommen. Ich hätte mich echt selbst in den Hintern beissen können, als ich anfing nachzurechnen. Und da war es schon zu spät.

Früchtetee habe ich natürlich hier, aber selbst kalt abduschen half heute morgen nicht. Hat irgendjemand eine bessere Idee oder kann mich beruhigen?

Liebe Grüsse von einer zappeligen Daggi2




  Re: Das war wohl zuviel Grüner Tee...
no avatar
  Sonnenblume2
schrieb am 14.11.2004 21:36
Hallo,

also ich denke nicht, dass eine oder zwei Tassen Kaffee oder schwarzer Tee dir schaden können. Das ist inzwischen meine dritte Schwangerschaft und ich habe bis jetzt noch nie irgendwelche Probleme damit gehabt. Allerdings muss ich dazu sagen, dass mein Tee und Kaffee sehr schwach sind. Sehr stark würde ich es nicht machen. Tja, und dein Problem mit dem grünen Tee ist ja jetzt sowieso nicht mehr rückgängig zu machen und ich denke nicht, dass der dir oder dem Kind bei so einer einmaligen Geschichte geschadet haben könnte.

Alles Gute

Sonnenblume




  Mach dir keine Sorgen denn ...
no avatar
  micky maus
schrieb am 15.11.2004 06:52
...grüner Tee senkt nur den Blutdruck. Da er zu den Flüssigkeiten zählt (schwarzer Tee und Kaffee nicht) und auch über viele Vitamne (c) verfügt und noch gut ist gegen freie Radikale, brauchst du dir wirklich keinen Kopf zu machen. Deinem Krümel wird es nicht geschadet haben. Empfehlen kann ich dir jede Art von Rooibuschtee. Der hat sehr viel Eisen ist gut für die Milchbildung, hilft bei Magenproblemen und zählt ebenso wie auch der grüne Tee zu den Flüssigkeiten. Und das beste ist das er super schmeckt und keinerlei Teein hat.

LG Micky
(26 SSW)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019