Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  bitte sehr wichtig!!!!!
no avatar
  eva75
schrieb am 13.11.2004 08:06
Link zu dieser Kurve : [www.wunschkinder.net]

hallo
nachdem ich diese woche erfahren habe das ich schwanger bin hab ich viel darüber gelesen.ich habe gehört das man Duphaston in den ersten 12 wochen nimmt zur unterstüztung gelbkörperhormon. ist das richtig? nimmt ihr auch duphaston und wie oft? bitte es ist sehr wichtig für mich , da ich ja schon einen fehlgeburt in der 5 SSw hatte.
noch eine frage? ist euch auch so wechselhaft warm und kalt? ich bin seit ca 3 tagen immmer abends am frieren.
Bitte um antworten

LG eva


  Re: bitte sehr wichtig!!!!!
avatar  michi79
schrieb am 13.11.2004 08:18
Ich nehme seit positivem Schwangerschaftstest 2 x 1 Duphaston 10 mg. Wurde mir aber vom Gyn verschrieben. Würde an Deiner Stelle nicht einfach so was nehmen. Frag bitte Deinen Gynäkologen!!!




  Re: @eva75
avatar  moppe
schrieb am 13.11.2004 08:37
Hallo,
ich nehme 2x1 Kps Utrogest, hat mir auch der FA verschrieben: also bitte nachfragen. Das soll ich auch bis zur 12.SSW nehmen.

Ich friere auch überwiegend abds. Nehme an ,es kommt von der Hormonumstellung smile

Alles Gute schwanger

Lieber Gruß




  Re: @eva75
no avatar
  eva75
schrieb am 13.11.2004 09:48
hallo
ich danke euch für die antworten. ich habe einen termin am mittwoch und da werde ich zuerst nachfragen.

LG eva


  Werbung
  Re: bitte sehr wichtig!!!!!
no avatar
  bibi39
schrieb am 13.11.2004 11:17
Hallo Eva, ich nehme seit SST 3x3 Utrogest vaginal, jetzt darf ich so langsam abbauen und brauchs nur noch 2 Wochen nehmen. Die Ärzte hielten das für besser - obwohl ich glaube, daß es Mausi recht gut geht.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019