Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Ständig Hunger, ist das normal?
no avatar
  Nina002
schrieb am 12.11.2004 15:40
Hallo zusammen

In meiner ersten Schwangerschaft konnte ich die ersten 4 Monate so gut wie gar nichts essen und hab viel . Hatte bis zur Geburt auch nur 8 kg zugenommen.

In dieser Schwangerschaft könnt ich den ganzen Tag nur fressen ( sorry, aber essen ist das nicht mehr ).

Früh nach dem Aufstehen wird erstmal kurz und dann gefrühstückt. Ich schaff es nicht mal mich zu waschen weil ich schon total zittrig bin.
Ab und zu muß ich sogar meinen Kleine schreien lassen um schnell was zu essen weil ich sonst umfallen würde.

Mir fangen dann an meine Hände zu kribbeln und mir wird schwindelig.

Eine halbe Stunde nach dem Frühstück knurrt mir wieder der Magen. So als ob ich einen halben Tag nix gegessen hab.

Zwischen Frühstück und Mittagessen brauch ich mind. 2-3 Mahlzeiten.
Ich kenn das aus der ersten Schwangerschaft gar nicht.

Ich will mir ja keine 20kg anfressen. Läßt das im laufe der Schwangerschaft wieder nach?

Versuch jetzt schon viel Obst zu essen, aber das hält auch nicht lange an.

Ist das normal?

Vielen Dank, Nina




  Re: Ständig Hunger, ist das normal?
no avatar
  Riesenschnuffel
schrieb am 12.11.2004 15:51
Hallo Nina,
ja, ich glaube schon, daß das normal ist. Ich stopfe auch den ganzen Tag alles mögliche in mich rein, es ist fast wie ein Zwang. Ich werde auch zittrig, wenn ich mal ne Stunde lang nichts esse.

Mein Gyn meinte, man soll, wenn man ständig Hunger hat so Sachen wie Karotten, Gurken, Äpfel essen und zwischendrin kann man kalorienarme Bonbons lutschen. Damit komm ich ganz gut klar.

Ich denke mal, wenn man nicht übermäßig viel zunimmt, macht das nichts.

LG
Riesenschnuffe


  Re: Ständig Hunger, ist das normal?
no avatar
  Petra72Z
schrieb am 12.11.2004 16:15
Hallo Nina,

das hatte ich in den ersten drei Monaten auch... ständig Hunger und nach den Mahlzeiten dann saumüde... bei mir hat sich das dann aber im zweiten Drittel gebessert, da hab ich dann wieder normal gegessen... und insgesamt hatte ich auch nur so 12 Kilo zugenommen.

Ich habe bislang immer auf meinen Körper gehört, auch in SAchen Hunger und Essgelüste schon vor der Schwangerschaft, und ich denke, dass ich das einfach brauchte. Jetzt - wo ich stille - hab ich auch wieder unheimlich Hunger... aber da muss ich ja auch Nahrung produzieren...

Also, das wird schon seine Ordnung so haben. Du solltest halt nur nicht ständig Schokolade oder Fettes essen, aber gegen Extraportionen Joghurt mit Früchten oder Nudeln is ja nix einzuwenden. Dein Körper wird es schon brauchen.




  Re: Ständig Hunger, ist das normal?
no avatar
  Tinchen26
schrieb am 12.11.2004 17:07
Gegen Hungerattakcne nehm ich gern mal eine KIWI, oder auch Traubenzucker oder ich trinke viel. Dennich bin eh schon sehr übergewichtig und immer meinen Gelüsten nachgeben, dann kannich bald nicht mehr laufen grins




  Werbung
  Re: Ständig Hunger, ist das normal?
no avatar
  Daggi2
schrieb am 12.11.2004 19:37
Sobald ich esse, ist die Übelkeit einen Moment weg, also esse ich ebenfalls dauernd. Da ich momentan eine Vorliebe für grüne Äpfel, rohen Kohlrabi und Schokorosinen habe, macht mir mein Gewicht nicht wegen zuviel Zunahme Sorgen. Eher umgekehrt, ich habe 2,3 kg verloren im letzten Monat und das muss ja für 3 reichen.

Wenn es Dir gut tut, dann solltest Du Dir wirklich keine Beschränkungen auferlegen. Es wird ja nicht immer Currywurst oder Majonaise aus dem Glas sein. Und mit Deiner kleinen Tochter verbrauchst Du sicherlich auch einiges. Krabbelt sie Dir schon davon?

Liebe Grüsse und guten Appetit

Daggi2




  Re: Ständig Hunger, ist das normal?
no avatar
  Fips
schrieb am 12.11.2004 21:28
Hallo!
Geht mir auch so! Aber auch in emienr 1. Schwangerschaft hatte ich das Phänomen grins Hab dann auch 18 kg zugenommen Ich werd rot aber nach 6 Monaten stillen waren 20 wieder weg. Also denke ich das mein Köper das braucht und futtere halt. Bin auch eher von der schlanken Sorte.
Ich hab schon 5 kg drauf.
Fips




  Re: Ständig Hunger, ist das normal?
no avatar
  törtchen
schrieb am 13.11.2004 07:58
Also mir gehts und ging es ganz ähnlich. Ich hatte das Gefühl, dass mir ohne Essen einfach nur den ganzen Tag übel wäre. Ich habe versucht viel Gemüse und Obst zu essen. Leider hab ich bisher trotzdem schon mehr als genug zugenommen. Da muss ich halt hinterher ein bischen mehr Energie fürs abnehmen aufwenden.
Gruß
törtchen


  Re: Ständig Hunger, ist das normal?
no avatar
  Florentine-21.SSW
schrieb am 13.11.2004 11:09
Huhu,

ich hatte das auch in der ersten Zeit so schlimm mit dem Hunger, habe ständig gefuttert, bin sogar nachts aufgestanden. So ab etwa 13 Woche war es dann vorbei.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019