Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Stechen im UL links
no avatar
   frechdachs
schrieb am 10.11.2004 13:18
HUhu,

mir is aufgefalen, dass ich neben dem normalen Ziehen im Unterbauch auch immer wieder mla ein Stechen links habe. Nicht solle, also so das es wehtut, aber halt immer wieder und nur links, rechts gar nicht.

Kann das auf eine Eileiterschwangerschaft hindeuten? MAch mir sorgen.




  Re: Stechen im UL links
avatar    moppe
schrieb am 10.11.2004 14:07
Hi frechdachs,
schön mal wieder von Dir zu hören, denn wir sind ja mit dem ET gleich !!!
Das Ziehen,so wie Du es beschreibst, habe ich schon seit 3 Tagen (könnten die Mutterbänder sein) dazu habe ich einen irrsinnig dicken ,geblähten Bauch...was soll`s...!
Bei meinen anderen Schwangerschaft hatte ich andere Zipperlein.
Mach Dich nicht verrückt. Sollte die Angst zu groß werden, scheu Dich nicht Deinen FA anzurufen !
Ich wünsche Dir alles Gute
und bis bald Bussi




  Re: Stechen im UL links
no avatar
   frechdachs
schrieb am 10.11.2004 14:19
Huhu,

aber wieso nur auf der einen Seite?

Ach, na nächste Woche hab ich ja nen FA Termin, da werd ich sicher ruhiger. Tut ja nicht weh, sonst wär ich längst beim FA, aber man macht sich halt Sorgen.

Mein Bauch is auch so dolle geblät, sieht aus wie im 5. Monat, grins. Hab auch schon weitere Hoswen an, da es sonst so dolle drückt.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020