Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  @all : welche Tees sind in der SS erlaubt ???
avatar  moppe
schrieb am 10.11.2004 10:16
Hallo,
ich habe eben erfahren, dass man Hagebuttentee in der Schwangerschaft NICHT trinken soll !`
Welche Tees darf man denn ?
Welche Tees schaden ???

Lieber Gruß und herzlichen Dank



Beitrag geändert am : (Mi, 10.11. 10:16)


  Re: @all : welche Tees sind in der SS erlaubt ???
avatar  ~Nat05~
schrieb am 10.11.2004 10:20
Moin,

das mit dem Hagebuttentee hab ich noch nicht gehört. Mir wurde angeraten keinen schwarzen und grünen Tee zu trinken - also habe ich mir im Teeladen leckere Roibusch Tees geholt und die sind auch ganz lecker ...




  Re: @all : welche Tees sind in der SS erlaubt ???
no avatar
  Knuddelbaerchen
schrieb am 10.11.2004 13:07
Hallöchen,

Also ich kann mich Sylvie nur anschließen das wurde mir auch geraten.
Aber meine Cusine war der letzt total entsetzt weil ich Pfefferminztee getrunken habe. Das würde anscheinend Wehen auslösen und in der Frühschwangerschaft zu einem Abgang anregen.
Ich kann nur sagen ich habe ihn die ganze Zeit getrunken und es ist nichts passiert und in den Büchern wo ich nachgeschlagen habe steht auch nichts drin.

liebe Grüße
Tanja (37+0 mit klein David)


  Re: @all : welche Tees sind in der SS erlaubt ???
no avatar
  Anna S
schrieb am 10.11.2004 18:14
Hallo,

ich habe so gut wie alles an Tees getrunken. Das einzige, was man wohl erst gegen Ende der Schwangerschaft trinken sollte und dann zur Geburtsvorbereitung ist Himbeerblättertee.

Liebe Grüße
Anna


  Werbung
  Re: @all : welche Tees sind in der SS erlaubt ???
no avatar
  ele
schrieb am 11.11.2004 07:23
Hallo,

also ich habe in meiner ersten Schwangerschaft extrem viel Hagebuttentee getrunken, hatte eine Überstimmu nach IVF und sollte vier bis fünf Liter am Tag im Winter (Nov. Dez.Jan.) trinken. Hat dem Baby nicht geschadet, ich habe auch noch nie gehört, dass Hagebutte irgendwie schädlich sein soll.

In meiner aktuellen Schwangerschaft trinke ich wieder Hagebuttentee (ca. 1 Warmhaltekanne am Tag) und SS-Tee, den mir die Hebi empfohlen hat.

Auf jeden Fall solltest Du Schwarztee und grünen Tee nur in Maßen genießen, weil darin Teein enthalten ist. Pfefferminztee ist während des Stillens nicht zu empfehlen, weil er zu einer Verminderung der Milchbildung führt, ebenso wie Salbei.

Viele Grüße

Gabriele


  @ele
no avatar
  suschen
schrieb am 13.11.2004 15:43
Hallo Gabriele, was ist SS-Tee und wo kriegt man den?






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019