Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Wegen Akupunktur @Peti und Knuddelbaerchen und alle, die es interessiert
no avatar
  Dreamer mit Alina & Celine
schrieb am 09.11.2004 10:04
Hallo zusammen!

Habe gesehen, das ihr noch was wegen der Akupunktur geschrieben habt.

Also in dem KH, wo ich entbinden werde, da wird die Akupunktur ab der 36.SSW angeboten und da ist es egal, welcher Tag dieser Woche es gerade ist. Und am Samstag abend war ich um 22 Uhr im KH um mir Akupunktur wegen meines Karpaltunnelsyndroms ab zu holen und stand somit 2 Stunden vor der 36. SSW und deswegen hat sich meine Hebi entschlossen die andere direkt mit zu machen. Fand ich auch okay. In der 34.SSW hätte sie mich nie und nimmer akupunktiert. zwinker

Allerdings wird der Wehenpunkt an den Zehen erst ab der 38. SSW akupunktiert und nicht vorher. Es ist auch egal, das wievilete Kind man bekommt. Muß dazu sagen, das ich bei meiner Tochter leider eine Sectio bekommen mußte ohne wirkliche Geburtsbestrebungen und ich somit leider eh als Erstgebährende gelte. Habe da auch nie besonders nachgefragt.

Petra: Bei euch wird erst ab der 37.SSW angefangen mit akupunktur? Finde ich echt interessant, das das so unterschiedlich gehandhabt wird.


Wie sieht das denn so bei den anderen hier aus?

Liebe Grüße,




  Re: Wegen Akupunktur @Peti und Knuddelbaerchen und alle, die es interessiert
no avatar
  Djamila
schrieb am 09.11.2004 12:34
War grade heute wieder zur Akupunktur wegen Ödemen. Die Hebi meinte auch, dass sie nächste Woche, also ab 36. SSW, mit der geburtsvorbereitenden Akupunktur anfangen könnte. Da ich allerdings durch eine Sectio entbunden werde, ist das bei mir nicht anzuraten.
liebe Grüße




  @Dreamer
no avatar
  peti2
schrieb am 09.11.2004 20:00
Hallo Dreamer,

ja, bei uns wurde die Aku erst ab der 37. Woche gemacht, aber das ist ja nun nicht der riesige Unterschied…
Ich meine übrigens, dass mir die Aku wirklich geholfen hat, der MM ging jedenfalls sehr schnell auf.

Alles Gute für dich
Gruß
Peti


  Re: Wegen Akupunktur @Peti und Knuddelbaerchen und alle, die es interessiert
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 10.11.2004 09:46
Also bei uns läuft es auch so ab wie bei Dreamer. Heute habe ich das letzte Mal. Warte gerade auf die Hebamme. Ich hoffe es zeigt auch wirklich seine Wirkung.

LG






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019