Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Extreme Stuhlgangprobleme in der ss, nichts wirkt.
no avatar
  Lempiene1
schrieb am 06.11.2004 15:52
Hallo alle .
Bei meinem Sohn 8.12.03 geboren hatte ich in der ss auch diese Probleme extrem , diesmal wieder und nicht s hilft hab alles ausprobiert. Ist nun mal und man muss halt damit klar kommen normal .
Ich kann ja jeden Tag aber ich finde es ist zu wenig klar durch die Hormone werden die Därme langsamer und alles . Aber ich sag mal was ich so meine wenn ich Sonntag und Montag Paprika ass gefüllte und jeden Tag auf dem Klo war dann hab ich Mittwochs noch von der Paprika die rote Schale bei sieht man ich so naja geht ja von den Tagen nun das tolle heute war auch noch was bei , das ist ja nun bald ne Woche und irgendwie ist das doch viel zu lange aber was machen ich kann jeden Tag aber zu wenig ist das so das sich alles langsamer schiebt durch die Hormone , denn mal weich ist der Stuhl ja auch aber komisch ich sag meinen Arzt schon immer mein Sohn macht mal mehr wie ich in seinem Pampers da kommt dann nur ein lächeln klar muss ich selber auch .
Wer hat es denn auch so stark dieses Problem. Gut essen tu ich morgens und abends 2 Scheiben Brot Mittag s mal ab und zu was warmes aber nicht jeden Tag und Joghurt oder Pudding diät zwischen durch mein Bruder sagt immer das ist zu wenig da ja mein MIttag auch wenig ist muss ja auch auf ss Zucker aufpassen hab auch nicht so einen hUnger zu nehmen tu ich trotzdem da ich viel Milch trinke .
Und ist ja auch kein Wunder wenn man so wenig beim KLo gang macht der Körper holt sich ja die Nährstoffe da raus.

Wie gesagt wollte mal fragen wer das noch so von euch hat.

Liebe grüsse Lempiene mit Jan ( icsi) und Pünktchen 27plus 5 Jacqueline-Doreen von allein eingezogen.


  Re: Extreme Stuhlgangprobleme in der ss, nichts wirkt.
no avatar
  Hummelbienchen
schrieb am 06.11.2004 16:45
hallo!
ich stelle zusammen:
du isst:
2x 2 Scheiben Brot (welche Sorte?)
"mittags ab u. zu was warmes" (kann also vernachlässigt werden)
Joghurt u. Pudding diät "zwischendurch"

und da wunderst du dich, wenn du Verdauungsprobleme hast bzw. nicht viel kommt???

ich bin auch nicht die Essensspezialistin zwinker aber ich vermisse bei deiner Aufzählung: Obst, Salat, Ballaststoffe....

in der Zeitung eben habe ich einen passenden Artikel gefunden:
"Infos für Patienten mit Verstopfung" mit einer Internet-Adresse: www.was-wir-essen.de

vielleicht ist das was dabei für dich zwinker

andere Frage, die sich mir stellt: achtest du vielleicht momentan da zu sehr drauf? und jeden Tag "müssen", muss eigentlich nicht sein...

alles Gute weiterhin für die Schwangerschaft
Hummelbienchen winken




  Re: Extreme Stuhlgangprobleme in der ss, nichts wirkt.
no avatar
  Tinchen26
schrieb am 06.11.2004 18:10
Ich habe es mit folgendem versucht:

Magnesium 3 mal 1, Traubensaft, Müsli mit Leinsamen. und es hat geholfen




  Re: Extreme Stuhlgangprobleme in der ss, nichts wirkt.
no avatar
  Käsekückchen
Status:
schrieb am 06.11.2004 18:29
Ich habe etwas, das wirkt 100%-ig.

Während meiner icsi konnte ich über eine Woche nicht aufs Klo und der Bauch wurde immer dicker.

Abhilfe schafft ein Einlauf mit warmen Wasser. Die 'Gerätschaft' dafür gibt es in der Apotheke. Ist nicht angenehm, wirkt aber ohne Ende.

Wenns nicht ganz so schlimm ist, dass das Medi Microklist. Das kannst Du auch in der ss nehmen. Wirkt innerhalb von 2 Minuten bombig.

Lg Käsekückchen




  Werbung
  Re: Extreme Stuhlgangprobleme in der ss, nichts wirkt.
avatar  Shy
schrieb am 06.11.2004 20:46
Hallo, die Probleme kenn ich. Bei mir hilft Milchzucker und viel viel viel trinken. Dann flutscht es wieder(Sorry für den Vergleich aber der passt am besten)

LG
S.




  Re: Extreme Stuhlgangprobleme in der ss, nichts wirkt.
no avatar
  Lempiene1
schrieb am 07.11.2004 21:01
Danke euch allen
Eine Frage von einer hier doch Obst esse ich auch mal nicht oft aber mal da ich auch Sodbrennen davon habe , ich trinke auch genug auch Apfelsaft, Ballaststoffe gut habe immer Körnerbrot und co gegessen aber die haben meinen Zuckerwert immer höher gemacht als normales Mischbrot komisch aber ist so .In Körner steckt viel drinn sagte mein Frauenarzt sonst habe ich ja auch Müsli gegessen aber da ist meisstens was drinn was süss ist .

Eine von euch mit dem Wassereinlauf den habe ich vor der Geburt von Jan bekommen und es kam nichts auch bei der Geburt kam nichts und 2 Tage später wieder einen und auch nichts komisch ist aber so habe dann Zäpfchen und Lacktulose dann ging es nach und nach .

Weich ist ja der Stuhlgang nur finde ich ihn zuwenig ,. Trinke auch Pflaumensagt esse auch Sauerkraut Nüsse auch schon da das regt ja auch etwas die Därme an.

Nach geburt konnte ich ja dann wieder normal und habe damals noch weniger gegessen wie jetzt da Jan durchgehen Koliken hatte da kam ich kaum zum essen oder Kochen,. hatte in 14 Tagen mein Gewicht wieder gehabt.

Trotzdem dank euch allen
Irgendwie wird es die 12 Wochen ab morgen auch noch klappen .
Wollte ja auch gerne mal wissen ob wer anders das auch extrem hat und was man da so noch machen kann.

Gruss Lempiene 1 mit Jan und Jacqueline-Doreen 27plus 6




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019