Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Info: Eisen
avatar  Chichi
Status:
schrieb am 05.11.2004 19:04
Der gesamte zusätzliche Eisenbedarf in einer Schwangerschaft beträgt etwa 300-850 mg. Die Effektivität der Eisenresorption steigt zwar in der SS, dennoch sind eine Eisenunterversorgung und Eisenmangelanämie außerordentlich häufig. Sie gehen einher mit einer erhöhten mütterlichen und neonatalen Morbidität und Mortalität. Besonders gefährdet sind Schwangere mit einer vegetarischen bzw. überwiegend vegetarischen Ernährung, da die Resorption von Eisen aus pflanzlichen Nahrungsmitteln gegenüber Fleischprodukten vergleichsweise schlecht ist. Eine generelle Supplementierung mit Eisenpräparaten wird dennoch nicht empfohlen. Die Entscheidung sollte anhand des klinischen relevanten Hb - Abfall ist eine entsprechende Supplementierung tatsächlich indiziert.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019