Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Info: Bedeutung der Ernährung in der Schwangerschaft
avatar  Chichi
Status:
schrieb am 05.11.2004 18:53
Hallo Mädels smile

Habe euch mal ein "paar" Infos zusammengestellt und hoffe das sie euch u. U. hilfreich sind. Ist wahrscheinlich nichts Neues und ich weiss ja dass hier im Forum jede Menge Wissen umhergeht, aber da ich schon mal hier und da etwas Unsicherheit z. B. im Umgang mit Jod in der SS, habe ich mir gedacht dass hierhin zu kopieren.
Und wer weiss... vielleicht steht hier etwas was euch weiterhilft.

Bis später

Chichi

Bedeutung der Ernährung in der SS

Eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft ist bedeutend für die Gesundheit von Mutter und Kind, ja mehr noch, sie hat auch Einfluss auf die Gesundheit des Kindes im Erwachsenenalter. Was eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft beinhalten sollte und welche Empfehlungen es bezüglich der Versorgung mit Mikronährstoffen gibt, wird hier zusammengestellt.

Arbeitsbienen haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 4-6 Monaten. Ihre Geschlechtsorgane sind verkümmert, ihr Körpergewicht ist gering. Bienenköniginnen zeichnen sich durch ein deutlich höheres Körpergewicht aus. Sie haben eine hohe Reproduktionsfähigkeit und eine Lebenserwartung von 4-6 Jahren. Was machte den Unterschied zwischen einer Arbeitsbiene und einer Bienenkönigin aus? Genetisch handelt es sich um die exakt gleichen Organismen. Die eklatanten Differenzen sind einzig und allein das Ergebnis einer verschiedenen Ernährungssituation während der frühen Entwicklungsphase. Bienenköniginnen werden während ihres gesamten Larvenstadiums von den Ammenbienen mit einem energie- und vitaminreichen speziellen Futtersaft ernährt. Arbeitsbienen erhalten das königliche Gelee lediglich während der ersten drei Tage ihrer Entwicklung. Ein klassisches Beispiel für eine „fetale Programmierung“, die zeigt, wie wichtig die pränatale Ernährung für das spätere Leben ist.
Ganz so ausgeprägt wie bei den Bienen sind die Effekte beim Menschen nicht. Studien der letzten Jahre haben jedoch gezeigt, wie wichtig die Nährstoffversorgung des ungeborenen Kindes nicht nur für den Verlauf der Schwangerschaft und das Gewicht bei der Geburt, sondern auch für die spätere Entwicklung und die langfristige Gesundheit im Erwachsenenalter sind.
Während der Schwangerschaft kommt es zu einem allgemein erhöhten Energiebedarf. Die Zufuhr von Makronährstoffen (Proteine, Kohlenhydrate, Fette) muss entsprechend angepasst werden. Von praktisch größerer Bedeutung ist allerdings der vermehrte Bedarf an Mikronährstoffen (Vitamine, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe). Eine Unterversorgung in beiden Bereiche kann zu einer nachhaltigen Schädigung des Kindes führen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019