Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?neues Thema
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?
   Kaffee und IVF: Kein Problem?

  Kryo - und SST-Ergebnis - Frage
no avatar
  anii75
schrieb am 05.11.2004 16:55
Hallo!

ich hatte heute sst. HCG ist bei 9 - 6 Tage nach Blasto-Transfer

Ich hatte einen Blastotransfer + 2 Vielzeller am letzten Samstag. In der Praxis wird immer schon nach 6 Tagen der erste Test gemacht und der 2. am 9. TAg

Ist jemand auch bei BBN und kann mir die Werte mitteilen?
Ist das nun gut oder schlecht? Da ich bei uns im Ort im Labor war, und BBN schon zu hat bin ich etwas durch den Wind.

Wäre schön, wenn Ihr mit antwortet.

LG
Anii


  Re: Kryo - und SST-Ergebnis - Frage
no avatar
  Anneke
schrieb am 05.11.2004 17:42
Drücke dir die Daumen!!!
Bin auch dolle durch den Wind!

Anne


  Re: Kryo - und SST-Ergebnis - Frage
no avatar
  Anonymer User
schrieb am 05.11.2004 18:59
Hier gibts doch ne HCG-Tabelle. Bist ja jetzt PU + 11. Ich denke, da ist der WErt gut? Bei PU + 15 sollte er bei 50 sein?




  Re: Kryo - und SST-Ergebnis - Frage
no avatar
  Florentine-21.SSW
schrieb am 06.11.2004 08:10
Huhu, verstehe ehrlich gesagt überhaupt nicht warum die den Test so früh machen, da wird man ja total verrückt bei, oder?

Mein Test wurde erst 20 Tage nach Transfer gemacht, und da lag er bei 5600 HCG.

Mach dich nicht kirre damit, das Baby hat sich ja sicher noch nichtmal richtig eingenistet an Tag 6 nach Transfer.


  Werbung
  Re: Kryo - und SST-Ergebnis - Frage
no avatar
  Daggi2
schrieb am 06.11.2004 17:10
Ich finde den Test auch superfrüh. Bei mir wurde nur wegen der späten Überstimu bei PU+13 der erste TEst gemacht, auf den nächsten musste ich bis PU+20 warten.

Aber das sieht doch schon mal gut aus. Und für Montag drücke ich Dir ganz feste die Daumen!!

Daggi2






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019