Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  an alle wie lang habt ihr gebraucht um mit icsi odr kryo ss zuwerden?bin traurig
no avatar
  schyni
schrieb am 04.11.2004 22:36
hab eben noch ein negativ kassiert deswegen möchte ich mich auch mal an euch wenden. Habt ihr auch lange gebraucht bis es geklappt hat und wieviele icsis oder kryos habt ihr dafür gebraucht, da ich am ende bin würde ich gerne eure erfahrungen wissen. bin aus köln. kennt jemand auch eine klinik die hier blastkultur macht???? bitte bitte helft mir sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig sehr treurig


  Re: an alle wie lang habt ihr gebraucht um mit icsi odr kryo ss zuwerden?bin traurig
no avatar
  Karolin
schrieb am 04.11.2004 23:08
Hallo,

ich kann die Trauer nachvollziehen. Ich musste auch immer weinen... Ich habe insgesamt 3 ICSI-Versuche hinter mir - alle negativ. Nun bin ich 40 und bin zum zweiten Mal einfach so auf natürlichem Weg schwanger... Es ist alles möglich!

Ich drücke Dir die Daumen!

Alles Gute

Karolin


  Re: an alle wie lang habt ihr gebraucht um mit icsi odr kryo ss zuwerden?bin tra
no avatar
  törtchen
schrieb am 05.11.2004 09:15
Lass dich erst mal drücken und trösten. Auch ich habe genug negativ eingesteckt bevor ich hier gelandet bin. Ich kann dich daher sehr gut verstehen. Also nach 4 IUI haben wir ICSI gemacht. Die war negativ. Anschließend noch 3 Kryo (jeweils zwei Bärchen zurück), wobei die dritte eingeschlagen hat. Ich habe am 12.11 errechneten ET und bibbere jetzt schon dem Ergebnis entgegen.
Also Kopf hoch und gaaaanz viel Glück
törtchen


  Re:danke fürs mutmachen und eine schöne Mutterschaft wünsche ich dir
no avatar
  schiny
schrieb am 05.11.2004 09:27


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019