Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Muss man den Hormonhaushalt bei Endometriose unterdrücken? neues Thema
   Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?

  Brustwarzen
avatar    wasserfrau32
schrieb am 04.11.2004 20:49
Hallo Zusammen,
habe ein Problem mit sehr trockenen rauen Brustwarzen was kann ich nehmen?
Bepanthen und auch Linolafett helfen nicht wirklich.
Würde mich sehr über Eure Tipps freuen.
Gruß
CArmen




  Re: Brustwarzen
no avatar
   lalafi
schrieb am 04.11.2004 21:06
Mir hat Bepanthen sehr geholfen - es gibt aber auch von Bellybutton eine spezielle Brustcreme (dann auch fürs Stillen ideal) - die kann ich auch empfehlen. Guck einfach mal auf deren Page - da steht dann auch wer es in Deiner Nähe vertreibt!

Liebe Grüße!!!

P.S. von wem hat denn Dein kleiner Sohn dieses "breitbeinige" Sitzen - a la Atze Schröder????? zwinker




  Re: Brustwarzen
no avatar
   Ully_64
schrieb am 04.11.2004 21:19
Hallo Wasserfrau32,


meine Hebamme hat mir ein Döschen WOLLWACHS (abgefüllt in der Apotheke) mitgeben, was ich nur weiterempfehlen kann!

Gruss,
Ully


  Re: Brustwarzen
no avatar
   Marina1982
Status:
schrieb am 04.11.2004 21:33
Wie wäre es mit einfachem Labello? Bei uns auf der Gyn im KH empfehlen die einfachen Labello...




  Werbung
  Re: Brustwarzen
no avatar
   mac
schrieb am 05.11.2004 01:41
Ich schwoere auf Lansinoh-Salbe, www.lansinoh.com, ist aus Lanolin, ich glaube das ist das gleiche wie Wollwachs!? Hat meine Hebamme mir empfohlen, als vom Stillen meine Brustwaren wund waren, kann man aber auch schon vorher verwenden.




  Re: Brustwarzen
no avatar
   ele
schrieb am 06.11.2004 09:29
Hallo Carmen,

habe beim Stillen im KH Puregon bekommen, weil meine Brustwarzen wund waren. Hat super geholfen und ist auch aus Lanolin. Brauch man später vorm Stillen auch nicht abwaschen und ist auch wie viele andere Salben aus Lanolin.

Viele Grüße

Gabriele




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020