Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hebamme
no avatar
   BarbaraT
schrieb am 03.11.2004 12:34
Wisst ihr vielleicht wann man das erste Mal eine Hebamme um Rat bitten kann? Gibt es da irgendwelche Vorschriften seitens der Krankenkassen, oder kann ich mich mit meiner Hebamme bereits in der 12 SSW treffen?
LG
Barbara


  Re: Hebamme
no avatar
   Sandra W.
schrieb am 03.11.2004 12:52
also meine hebamme (also die, wo ich gerne hätte) sagt, dass man zwischen der 20 und 22 woche sich bei einen anmelden sollte!! damit es mit dem vorbereitungskurs usw gut hinhaut!

grundsätzlich spricht aber sicher auch nichts dagegen, früher hinzugehen!!!!


sandra




  Re: Hebamme
no avatar
   BarbaraT
schrieb am 03.11.2004 14:34
Danke für deine Antwort. Ich überlege noch was ich machen soll... Ich bin sehr oft bei meiner FÄ, ich denke aber, dass eine Hebamme die Schwangerschaft doch mit "anderen" Augen sieht smile
Alles Gute
Barbara


  Re: Hebamme
no avatar
   frechdachs
schrieb am 03.11.2004 15:04
Huhu,

du kannst ab Beginn der Schwangerschaft zu einer Hebamme.

Bei meinem Fa is sogar eine ganz liebe in der Praxis, war sogar heut schon bei ihr. Da fühlt man sich als Frau irgentwie noch wohler.




  Werbung
  Re: Hebamme
no avatar
   Julia & Minis
schrieb am 03.11.2004 20:54
also ich habe mir schon eine ausgesucht und letzte woche mit ihr kontakt aufgenommen.
sie hat mich gleich für den geburtsvorbereitungskurs im februar angemeldet / bzw. eingetragen.
du hast anspruch eingentlich vom anfang an auf leistungen / vorsorgeuntersuchungen durch eine hebi. es gibt auch frauen die die untersuchungen ausschließlich von hebis machen lassen und gar nicht zum arzt gehen. meine hebi sagte jedoch, dass üblich ist, dass man die VU im wechsel mit dem arzt macht.
ich kann meine ab jetzt jeder zeit anrufen wenn ich fragen habe und ab der 18-20 SSW (sobald sich das baby bewegt) habe ich auch vor die VU im wechsel zu machen.

hoffe ich konnte ein wenig helfen.
Liebe Grüße.
Julia




  Re: Hebamme
no avatar
   pebbles30
schrieb am 03.11.2004 21:17
Hallo,

das kommt darauf an was du gerne möchtest.
du kannst z.B. auch die komplette SS-Vorsorge von Anfang an bei der Hebamme machen.
Ich habe einen Grossteil der Vorsorge bei der Hebamme machen lassen.
Dann kommt es auch noch drauf an ob du sie zur Geburt dabei haben möchtest und und und.

Ich persönlich würde so früh wie möglich Kontakt aufnehmen.

Viel Erfolg bei der Suche !


Viele Grüsse Pebbles




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020