Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Welches "Vitamin" bei Blutungen?
no avatar
   SandraNL
Status:
schrieb am 03.11.2004 10:17
Huhu Maedels!

Wir sind mitten im Kryo Zyklus und hoffentlich werden unsere beiden das ganze unbeschadet ueberleben beten

Da ich ja beim letzten Mal eine FG hatte mit ziemlich starken Blutungen von Anfang an, dachte ich mir das es vielleicht helfen koennte wenn ich zusaetlich zu der Folsaeure jetzt schon etwas nehme was solche Blutungen verhindern koennte.

Jetzt weiss ich aber nicht mehr was das war Ich hab ne Frage

War das Magnesium oder Zink? Oder oder oder und wieviel davon?!

Moechte naemlich wirklich diesesmal probieren meine GMS ein bissi stabieler zu machen ...

Bussi und vielen lieben Dank fuer eure Hilfe!

winken

Sandra




  Re: Welches "Vitamin" bei Blutungen?
no avatar
   Melle2210
schrieb am 03.11.2004 10:56
da kann ich dir auch nicht wirklich bei helfen, das weiss ich nämlich nicht, aber ich wünsche dir totzdem ALLES ALLES GUTE UND VIEL ERFOLG.......

Lieben Gruß

Melle


  Re: Welches "Vitamin" bei Blutungen?
no avatar
   lalafi
schrieb am 03.11.2004 11:43
Ich kann Dir nur sagen, daß ich bei Blutungen in der Früh-SS Magnesium einnehmen sollte - und zwar 3 Kapseln am Tag. Die schaden nicht - und ich nehme noch immer 2 Kapseln. Man kann lediglich etwas Durchfall dadurch bekommen - ob es aber eine Einnistung begünstigt kann ich Dir nicht sagen - jedenfalls hemmt es vorz. Wehen....




  Re: Welches "Vitamin" bei Blutungen?
no avatar
   Sandra W.
schrieb am 03.11.2004 12:47
hallo sandra

von magnesium hab ich auch schon gehört! bin mir aber nicht 100% sicher!!

drück dir für den versuch ganz arg die daumen

dd*

sandra




  Werbung
  Re: Welches "Vitamin" bei Blutungen?
no avatar
   Monnie
schrieb am 03.11.2004 19:03
damit sich die gebärmutter beruhigt hab ich magnesium bekommen, mittlerweile 900 mg pro tag, aber im normalfall reichen auch 600 mg


  Re: Welches "Vitamin" bei Blutungen?
no avatar
   Julia & Minis
schrieb am 03.11.2004 21:06
Magnesium - das weiß ich sicher!!

Alles Gute
Julia






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020