Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe: Starke Blutung mit großen Klumpen 3-4 Wochen nach Fehlgeburt
no avatar
   Minga
schrieb am 23.02.2020 17:02
Hallo,
vor circa 4 Wochen hatte ich eine Fehlgeburt in der 10. ssw. Nach einer Woche starken Blutungen hatte ich 2-3 Wochen nur ganz leichte Schmierblutungen oder bräunlichen Ausfluss. Vor 3 Tagen hatte ich dann eine starke Blutung (frisches Blut und Koagel - meiner Meinung nach keine gewöhnliche Menstruationsblutung). Ich war dann beim Arzt,dieser hat eine Zyste am Eierstock festgestellt, die wohl alles etwas durcheinander bringt. Seit 2 Tagen nehme ich eine Anti-Baby-Pille um dies zu stabilisieren. Leider habe ich immer noch Blutungen. Manchmal setzt sie für ein paar Stunden aus und dann blutet es wieder fast schwallartig mit dicken Blutklumpen. Ich kann dann kaum aus dem Haus gehen...
Hcg ist übrigens nahezu auf 0, es ist also keine Plazentareste oder so mehr in der Gebärmutter.
Hat schon mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich frage mich gerade ob das noch "normal" ist und ich einfach etwas Geduld brauche oder ich besser zum Arzt sollte.
Ich freue mich über Antworten!
LG


  Re: Hilfe: Starke Blutung mit großen Klumpen 3-4 Wochen nach Fehlgeburt
no avatar
   summertime70
schrieb am 23.02.2020 22:49
Damit solltest Du zum Arzt gehen. Ich hatte mal nach einer FG über 3 Wochen Blutungen (aber nicht so stark) und der Arzt fand nicht, dass es der normale Verlauf ist.
Vor allem ist es ungewöhnlich, dass es wieder stärker wird.
Alles Gute für Dich




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020