Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Jetzt gerade Fehlgeburt, Temperatur noch nicht gesunken
no avatar
  Septemberli
schrieb am 15.12.2018 21:05
Hallo, ich habe gerade meine 3. sehr frühe (insgesamt 4.) Fehlgeburt. Ich bin schätzungsweise Ende der 5. Woche, vielleicht auch schon 6. Woche.
Ich habe bis vor 4 Tagen Progesteron genommen, die Blutung begann vor zwei Tagen.
Die Blutung ist sehr stark und schmerzhaft gewesen und mit vielen, großen Koageln und viel Haut. Fruchthülle hab ich noch nicht entdeckt,
habe sie aber auch in meiner zweiten FG nicht gesehen- heißt also nichts, vielleicht ist sie ja so klein, dass sie gar nicht zu sehen ist.

Was mich irritiert, ist, dass ich noch in der Temperaturhochlage bin. Bei allen anderen Fehlgeburten fiel ich beim
Einsetzen der Blutungen auch wieder in die Tieflage.

Dieses Mal ist die Blutung generell komisch. Erst sehr stark, jetzt nach zwei Tagen vorbei.

Ich habe ein bisschen Angst, dass die Blutung nur von dem Absetzen des Progesterons kam und die Fehlgeburt erst
Weihnachten so richtig beginnt. Ich hab das Haus voll und ein kleines Kind zu Hause, das Weihnachten gar nicht abwarten kann.

Mein Frauenarzt hat leider den Rest des Jahres geschlossen, die Vertretung würde ich nur höchst ungern aufsuchen.

Hat jemand Rat?


  Re: Jetzt gerade Fehlgeburt, Temperatur noch nicht gesunken
no avatar
  Tomate78
Status:
schrieb am 16.12.2018 10:38
Liebe Septemberli,

tut es mir sehr leid, dass du das durchmachen musst.

Ich hatte 4 frühe natürliche Fehlgeburten (8., 5.; 10., 7. Woche). Jede war anders, aber körperlich gut aushaltbar.

Einmal wurde die FG in der 10. Woche im Ultraschall festgestellt, eine Woche später erst einen Tag Schmierblutung, am darauffolgenden Tag ging es los (mit Abgang der Fruchthöhle). Die Temperatur ist erst eine Woche später wirklich gefallen. Das kann also normal sein. Ich hab eine Woche etwa in Periodenstärke geblutet, dann ca. 6 Wochen Schmierblutungen.

Bei den anderen hab ich keine Temperatur gemessen. Die Blutungen gingen aber auch jeweils so 5-7 Tage mit anschließenden Schmierblutungen.

Ich drück dir die Daumen, dass es bei dir nicht erst nächste Woche richtig los geht. Voraussagen kann man es leider nicht.
Wenn du nicht zum Vertretungsarzt möchtest, könntest du zumindest deinen HCG-Wert bestimmen lassen, ob er gut sinkt, das hab ich bei der Hebamme machen lassen. Geht bestimmt auch beim Hausarzt.

Alles Gute


  Re: Jetzt gerade Fehlgeburt, Temperatur noch nicht gesunken
no avatar
  Sternchenmama12
Status:
schrieb am 18.12.2018 20:47
Hallo Septemberli,

ich glaube, wir haben vor uns vor 3 Jahren hier schonmal im Forum gelesen...ich habe im Juli 2016 meine Tochter bekommen smile. Ich hatte vor 4 Wochen meine dritte FG, die ersten 2 (vor Geburt meiner Tochter) waren immer mit einer Blutung von 1-2 Tagen losgegangen, dann Ausstossung der FH, dann ein paar Tage nichts, und dann eine starke Regel, die etwa 8-9 Tage anhielt. Bei meiner letzten FG fing es mit Schmierblutungen an, kaum rotes Blut, auch nichts gesehen von der FH, dann 5 Tage nichts, und dann fast eine normale Mens. Ich hatte immer den Eindruck, dass bei der FG erstmal das Progesteron sinkt, und dann 4 Tage später die Regel einsetzt... Ich hoffe, Dir bleibt es über die Feiertage erspart...
LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019