Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Traurig soll ich auf ein 2 Wunder Hoffen😍
avatar  Nature-one
Status:
schrieb am 23.12.2017 21:03
Hallo zusammen,
Es kostet mich ein wenig Überwindung hier zu schreiben.
Nach dem wir 10 Jahre für unseren Zwerg gebraucht haben.
Wurde ich spontan Schwanger leider ging unser Kind in der 10 ssw und wurde ausgescharbt.
Ich fühle mich leer und verarscht vom Schicksal.
Ich verstehe immer noch nicht warum das alles passiert ist.
Ich meine so lange haben wir für unser Kind gekämpft und dann klappt es aufeinmal so und dann verlässt unser kind uns.
Wie geht hier damit um ?
Was hilft euch ?
Manche Tage klappt es wirklich gut ,aber dann kommen Tage voller Angst Wut und Trauer unendliche Trauer.
Ich habe Angst das wir nicht nochmal so ein Glück haben werden.Ich möchte nicht wieder den weg über die Kinderwunsch Klinik gehen.
Ach Mensch ich habe das Gefühl ich stecke in einem Loch wo ich einfach nicht mehr raus komme.
Das muste einfach mal alles raus .


  Re: Traurig soll ich auf ein 2 Wunder Hoffen😍
avatar  Majoni
Status:
schrieb am 24.12.2017 00:19
Hallo Nature one,

Tut mir leid das dein spontanes Wunder nicht geblieben ist, kenn ich.

Nach MINIS Geburt wurde ich 2 mal spontan schwanger und das bei sehr wenigem Sex.

Beide Male schleppende HCG/Embryonalentwicklung und letztendlich mit Fg.

Was mir geholfen hat, hört sich jetzt ganz fies und gemein an, das es Versuche waren um die Zeit bis zur zweiten Runde in der Kinderwunschklinik zu nutzen. Natürlich wären diese Kinder von ganzem Herzen bei uns willkommen gewesen, aber die Natur hat dagegen entschieden.

Wobei ich sagen muss, ich habe nicht mit Lh Stäbchen oder so getestet, sondern halt einfach probiert/nicht verhütet.

Ich wuste wenn es so nicht geht, geht es nochmal in die Kindrrwunschklink. Dies habe ich im Mai 2016 in Angriff genommen, alles geplant ( Pillenvorzyklus für die geplante Behandlung im Urlaub).

Die erste ICSI war ein Volltreffer. Ich habe für Mini nur 2 Icsis und 2 Kyros Gebrauch. Bei weitem nicht so lange/ so viele Icsis wie bei euch,aber es heißt nicht das es nochmal so lange dauern muss.

Auch bei 2 anderen Mädels aus dem Geschwister Piep funktionierte die erste ICSI. Für Ihre ersten Kinder, waren es einige Behandlungen mehr.

Egal wie ihr euch entscheidet alles Gute und schöne Weihnachten.

Majoni


  Re: Traurig soll ich auf ein 2 Wunder Hoffen😍
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 28.12.2017 15:29
Hallo nature-one,
es tut mir sehr leid, dass ihr euer unverhofftes zweites Wunschkind verloren habt. Je nach dem, wie sehr ein weiteres Kind gewünscht ist, würde ich selbst nicht nur abwarten wollen, ob nochmal ein Wunder passiert. Ich konnte mir nach meinem ersten Erdensohn z. B. nicht vorstellen, dass er unser einziges, lebendiges Kind bleiben sollte. Das war schon ein sehr bedrückendes Gefühl.

Es gibt - gerade hier im Forum die unterschiedlichsten Kinderwunschverläufe von "2 ICSIs = 3 Kinder" bis hin zu "knapp 20 Behandlungen, dann Adoption".

Ich war selbst 5x schwanger. Erst durch die 4. und 5. Schwangerschaft nach dem 9. und 10. Frischversuch sind wir Erdenkindeltern geworden. Und bis heute ist für mich unbegreiflich, wie ich nach all den Jahren und all den Behandlungen und Komplikationen bis zu unserem ersten Erdensohn mit unserem zweiten in nur einer Geschwister-ICSI schwanger werden und bleiben konnte und eine vollkommen normale, komplikationslose Schwangerschaft erleben konnte.

Ich hatte mir das Ziel gesetzt den Leidensdruck des Geschwisterwunsches immer geringer zu halten als das Leid, das durch Behandlungen, Negativs und Zwangspausen entstanden wären. Mein Mann hätte mich dabei unterstützt, ebenso beim Abschied vom Geschwisterwunsch, der schon vor der 1. Geschwister-ICSI ein großes Thema war.

Es hat mir geholfen, es wenigstens nochmal versucht zu haben. Mit einem Erdenkind ohne weitere Versuche hätte ich immer das Gefühl gehabt, der Wunsch hätte sich vielleicht doch noch erfüllt, wenn ich es probiert hätte. Damit wäre ich nicht zurecht gekommen, weil es mich bis zur Menopause beschäftigt hätte.

Ich wünsche dir viel Kraft, diese Situation zu überwinden und den für euch bestmöglichen Weg zu finden.

Juna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019