Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Bevorstehende Fehlgeburt
no avatar
  NettiB
Status:
schrieb am 15.05.2017 13:20
Hallo,

ich bin heute 6+3 und muss mich leider auf eine Fehlgeburt einstellen. Ich war an 5+4 zum US und es wurde eine Fruchthöle gesehen. An 6+1 hatte ich Schmierblutungen und war im KH. Die Fruchthöle ist nicht gewachsen und keine Embryonalen Anlagen zu sehen. Die Ärztin war sehr unfreundlich und ziemlich kalt. Mit 37 und bei künstlicher Befruchtung muss man eben damit rechnen. Ich soll mir einen Termin zur Ausschabung geben lassen.
Heute habe ich zur Kontrolle einen Termin in der Kinderwunschklinik, aber es wird sich sicher nichts geändert haben.
Am Telefon meinte die Ärztin allerdings sie hält eine AS für unnötig da ich im künstlichen Kryozyklus bin und durch absetzen des Utrogest sollte es zu einem natürlichen Abgang kommen.
Hab etwas Angst vor beiden Möglichkeiten. Ich will einfach nur das es endlich vorbei ist sehr treurig


  Re: Bevorstehende Fehlgeburt
no avatar
  Zimtstern 72
Status:
schrieb am 17.05.2017 13:19
Tut mir leid, dass dir das passiert ist. Ich bin leider auch etwas pragmatisch, da einfach schon sehr viel Erfahrung mit dem Thema.
Ich kann dir aber nur sagen, dass es bei 6 + 3 wirklich überhaupt keinen Grund zur Ausschabung gibt.
Meine FGs zu diesem Zeitpunkt waren kaum stärker als normale Perioden. Kann aber ein bis zwei Wochen dauern. Im KKH machen sie halt immer gern Ausschabungen. Würde ich aber in deinem Fall echt verzichten. Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019