Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  MA in der 10 ssw
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.04.2017 10:47
Hallo ihr lieben,

Leider müssen wir uns von unserer Bauchbohne verabschieden. Sie wollte uns Ihren Herzschlag einfach nicht zeigen. Wir sind unendlich traurig.

Wir wissen es eigentlich schon seit Karfreitag, da war ich im kkh weil ich ein ungutes Gefühl hatte. Die Ärztin meinte nur man sieht den Herzschlag nicht weil sie so sehr zittern würde. Naja ich bin dann doch mit einem besseren Gefühl nach hause gefahren. Ostermontag war ich erneut im kkh aber ein anderes dachte mir vielleicht sehen sie dort mehr.
Da könnte die Ärztin mir sagen das sie keinen Herzschlag sieht, man hat sich bestimmt verrechnet für die 7 sw wäre alles perfekt wie sollen noch 2 Wochen warten. Dann würde man bestimmt was sehen.

Naja am Donnerstag hatte ich dann den Termin in der kiwu dort habe ich erzählt wie es mir ergangen ist und was die Ärzte gesagt haben. Meine Ärztin war super nett und meinte wir schauen und wir wünschen uns das alles gut wird.

Leider musste sie mir sagen das nichts gut wird, kein Herzschlag und schon einblutungen zu sehen. Ich musste nach der Untersuchung zur Anästhesie und alles besprechen für Montag.
Ist das normal??? Ich weiß jetzt seit Donnerstag das es nicht lebt und muss die Bohne noch in mir tragen bis Montag??? Ich komme damit nicht zurecht!!! Ich weine Tag für Tag Stunde um Stunde. Bilde mir ein es lebt doch und alles ist gut!!!
Mir wurde nur gesagt man lässt dem Körper Zeit es vielleicht selber zu verlieren, und wenn es so ist müsse man direkt ins kkh weil ich 0 negativ bin. Und ich muss an die Spritze denken.

Ich bin total überfordert,wenn ich nur das Gefühl habe etwas läuft raus, bin ich quasi schon gedanklich auf dem Weg ins kkh.

Viele haben mir gesagt das eine as am nächsten Tag gemacht wird! Ich werde echt Wahnsinnige!!

Bin ich vielleicht verrückt das ich so denke??


Vielen Dank


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.17 17:33 von Novemberbaby17.


  Re: MA in der 10 ssw
no avatar
  Beccipliep
Status:
schrieb am 23.04.2017 09:20
Liebe Novemberbaby,

es tut mir sehr leid, dass dein Baby sich nicht richtig entwickelt hat und du das jetzt durchmachen musst.
Wann die AS gemacht wird, hängt auch ein bisschen von dir ab. Ich hatte im März einen Abort in der 9.SSW, diagnostiziert hat man es am Dienstag, am Freitag noch mal kontrolliert und die Woche danach am Donnerstag hatte ich die AS. Weil ich es so wollte. Hab dazwischen noch einen medikamentösen Abort versucht, was leider bei mir nicht geklappt hat.

Du hast zudem Pech, dass ein Wochenende dazwischen liegt, Montag ist gewissermaßen der nächste Werktag. Vielleicht hast du deshalb auch einen Termin für MOntag bekommen.

Ich wünsche dir Kraft bis morgen, vielleicht kannst du auch versuchen, die Zeit positiv zu nutzen und dich von deinem Krümelchen zu verabschieden.

streichel Beccipliep




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019