Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Ständige Blutungen nach AS
no avatar
  LaLuna789
schrieb am 30.12.2016 19:55
Hallo,
Ich hatte am 16.12.16 eine AS in der 9Ssw
Danach hatte ich Blutungen bis zum 22.12
Jetzt habe ich aber am 28.12 schon wieder Blutungen bekommen.
Was mich sehr beunruhigt.
Hat das zufällig noch jemand gehabt?


  Re: Ständige Blutungen nach AS
no avatar
  Merle_77
schrieb am 03.01.2017 10:10
Hallo LaLuna,

nach einer Fehlgeburt braucht der Körper manchmal etwas mehr Zeit. Woran die Blutungen bei dir liegen, kann aber nur ein Arzt sagen.

Nach meiner 1. Fehlgeburt (mit Ausschabung) kamen die Blutungen nach kurzer Pause auch nochmal wieder. Wie sich heraus stellte, blutete aber "nur" der Muttermund. Bei der Ausschabung wird der wohl mit Haken aufgespannt, eine von diesen Wunden war wohl wieder auf gegangen.

Nach meiner 2. Fehlgeburt (ohne Ausschabung) hatte ich wochenlange Schmierblutungen. Wie sich heraus stellte, waren noch Reste von der Fehlgeburt zurück geblieben.

Blutungen nach einer Fehlgeburt können aber auch einfach darauf zurück zu führen sein, dass der Körper hormonell noch im Ungleichgewicht ist.

Wenn du dir Sorgen machst, geh zum Arzt!

Alles Gute!

Merle


  Re: Ständige Blutungen nach AS
no avatar
  Babyopossum
schrieb am 06.01.2017 16:28
Hi LaLuna,
ich hatte an dem Tag deines Posts eine AS und blute seit heute gar nicht mehr (auch keine Schmierblutung mehr).

Vllt doch besser vom Arzt anschauen lassen?

Alles Liebe!


  Re: Ständige Blutungen nach AS
no avatar
  LaLuna789
schrieb am 24.01.2017 23:49
Vielen Dank für die Antworten.
Ich war nochmal zur Sicherheit beim Arzt und "soweit" ist alles gut.
Ich habe immer noch ständig zwischenblutungen aber das scheint daran zu liegen das ich erstmal mit der Pille wieder angefangen habe.
Wie habt ihr das dann gemacht? Auch erstmal Pille? Weil das Thema scheint ja auch umstritten zu sein von Arzt zu Arzt...

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019