Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Nach Fehlgeburt Ausschlag an Schamlippen
no avatar
  badeda
schrieb am 07.10.2016 22:04
Hallo zusammen

ich war Ende September mal kurz schwanger und hatte ein paar Tage später leider einen Abgang. Ich dachte, da es bestimmt gesünder ist, nahm ich anstatt Tampons Binden. Ich hatte 5 Tage starke Blutungen und war dann beim Frauenarzt, wo alles "ok" war. Abends bemerkte ich dann starken Juckreiz an den äusseren Schamlippen, ein fieser Ausschlag mit roten Pickeln. Ich dachte, es würde weggehen, wenn ich ihn eincreme, aber drei Tage später ist er immer noch da und der Frauenarzt ist jetzt im Urlaub. Hatte das schon mal jemand? Kann das von den Binden kommen, sozusagen "Bindendermatitis"? Ich warte jetzt mal noch das Wochenende ab und schmiere Multilind drauf und rufe dann am Montag einen Frauenarzt an.

vg
badeda


  Re: Nach Fehlgeburt Ausschlag an Schamlippen
no avatar
  Hamamelis71*
schrieb am 07.10.2016 23:22
Das tut mir sehr leid! Könnte es ein Pilz sein?

lg hamamelis


  Re: Nach Fehlgeburt Ausschlag an Schamlippen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.10.2016 11:19
Es hört sich für mich auch sehr nach einem Pilz an. Die kommen gerne mal bei hormonellen Veränderungen.....
Nur außen schmieren wird nicht viel helfen. Du musst sicher noch vaginal behandeln. Wenn der Juckreiz sehr stark ist, geh am besten jetzt noch in die Apotheke und hol Dir Clotrimazol.

LG Nozilla


  Re: Nach Fehlgeburt Ausschlag an Schamlippen
no avatar
  Sodalith
Status:
schrieb am 08.10.2016 11:32
Kann auch von den binden kommen...


  Werbung
  Re: Nach Fehlgeburt Ausschlag an Schamlippen
no avatar
  badeda
schrieb am 08.10.2016 23:23
Vielen Dank für Eure Antworten. Heute ist es zum Glück schon besser. Das Multilind scheint geholfen zu haben und auch dass ich keine Binden/oder Slipeinlagen verwende. Zum Glück blutet auch nichts mehr.
Ich denke mal, dass es wohl von den Binden kam? Vielleicht ist da was drin, was die Haut reizt? Ich hatte die xxxxways benutzt und nicht solche Wochenbinden.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019