Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern einen schönen Nikolaustag und prall gefüllte Stiefel :-)
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  1. Zyklus nach FG - völlig durcheinander
no avatar
  Maigkloeckchen
schrieb am 30.06.2016 11:52
Hallo,

Ich hatte Mitte Mai eine Fehlgeburt in der 8. SSW.
Vor genau einer Woche war ich bei meiner FA, zur letzten Nachuntersuchung. Die Schleimhaut war bereits aufgebaut, ca. 8mm und dreischichtig. Es waren vier Follikel zu sehen, der Leitfollikel war ca. 7-8mm groß. Meine FA war zufrieden und meinte, ich befinde mich am Anfang meines Zyklus. Nun habe ich aber heute, eine Woche später meine Periode bekommen. Wie kann das sein? Ich hatte keine zweite Zyklushälfte, die üblichen Beschwerden (Brustspannen), die ich sonst habe, blieben weg.
Ich hatte vor der Schwangerschaft einen regelmäßigen Zyklus von meist 32 Tagen.
Habt ihr dafür eine Erklärung?
LG
Maiglöckchen


  Re: 1. Zyklus nach FG - völlig durcheinander
no avatar
  Herzmuschel
schrieb am 30.06.2016 14:47
Ich habe komischer Weise seit meiner Fehlgeburt auch kein Brustspannen mehr traurig Den 2. Monat nun in Folge. Ich bekam aber auch Schmierblutungen vor dem Mens.

Aber wirklich helfen kann ich Dir da nicht. Sorry


  Re: 1. Zyklus nach FG - völlig durcheinander
avatar  Sweet Angel
Status:
schrieb am 02.07.2016 02:32
Nach meiner Fehlgeburt in der 6. Ssw hat mein Körper 6 Monate gebraucht, um wieder einigermassen normal zu funktionieren. Ich hatte vorher immer einen regelmässigen 28 Tage Zyklus, aber nach der Fehlgeburt, nachdem sich alles wieder eingespielt hatte. Lag mein zyklus zwichen 29 und 34 Tagen. Er funktionierte einfach nicht mehr wie ein Uhrwerk.

Brustspannen hatte ich aber noch nie.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019