Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 08.05.2016 14:57
Liebe Universe,

lieben Dank für Deine Wünsche und Gedanken es ist schön, nicht ganz so allein dazustehen.... meine Hebamme meinte, die Blutung kann sich über 2 Wochen hinziehen, völlig normal... ich habe mit ihr am Freitag telefoniert und sie unterstützt mein Tun und ist auch sehr für den natürlichen Weg. Es kam auf natürliche Weise zu mir, so kann es auf natürliche Weise auch gehen.... eine AS nur im absolut medizischen Notfall. Denn entgegen der Meinung meiner FÄ, dass man nur bei einer AS sicher sein kann, ohne Nachfolgen zu bleiben, hat mich die Hebi auf Narbenbildung und Verwachsungen hingewiesen... die in natürlicher Form nicht vorkommen... ich hoffe es klappt alles so wie bei Dir universe... meine Hebi kann ich jederzeit anrufen, wenn was ist... aber so hcg und so wird nicht gemessen... gehe aber davon aus, dass das sinkt, da meine Symptome nachlassen... obwohl mir gestern abend noch mal ordentlich übel war... nicht mal was Naschen wollte ich...

Alles Liebe auch Dir weiterhin!!!


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 08.05.2016 15:36
Hi ihr Zwei!winkewinke

Euch trotz allem noch ein schönen Muttertag!

Schön universe das dein Körper das so hinbekommen hat! Ich hoffe der Rest der Blutung lässt bald nach und ihr könnt dann wieder positiv nach vorne schauen!
Ich wünsche mir das mein Körper das auch natürlich hinbekommt! Ich muss das leider alleine bzw mit Euch hier durchstehen!
Meine ehemalige Hebamme konnte mir nicht weiterhelfen und mein Mann hatte leider auch keinen Erfolg mit alle den Hebammen
die er anrief. Echt traurig das man hier in einer Großstadt völlig alleine dasteht.
Naja so ist das, ich versuche das Beste daraus zu machen und vertraue meinem Körper das er es so natürlich wie er es angenommen hat auch wieder gehen lässt! Da denke ich wie du HighHeelDiva!
Inzwischen bin ich mir sicher das meine Autoimmunerkrankungen unseren Embryo abgestossen haben, daher bin ich schon am organisieren
damit mir das das nächste Mal nicht wieder so passiert. Bzw ich mir dann nicht so Vorwürfe mache wie jetzt....nichts getunt zu haben.
Auch hier bin ich leider ohne jeglicher ärtzlicher Unterstützung. Bei meiner 1.SS 2014 war ich cleverer und nicht so naiv wie dieses Mal.

Ich werde in 2 Monaten zwar schon 42, trotzdem werde ich es noch mal schaffen! Meine Mutter hat mich noch mit 44 Jahren bekommen, daher bin ich positiv gestimmt!
Wobei man sowieso immer positiv denken muss, auch wenn es nicht immer leicht fällt.....

Also.....wir schaffen das!!!!!!


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 09.05.2016 20:33
danke und ebenso auch Dir noch nachträglich!!!

Hebammen sind Mangelware mittlerweile, das ist hier nicht anders... ich hatte gsd die Nr. meiner damaligen Hebamme noch im Handy..

Was genau organisierst Du da?

Wir schaffen das, erst das hier und dann das Baby !!!

Alles Liebe


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 10.05.2016 10:45
hmmm gerade hab ich einen Anruf aus der FÄ-Praxis bekommen, dass ich am 23.5. den nächsten Termin hätte... aber war nur ein Versehen, die Termine waren noch alle drin, die ich gehabt hätte... jetzt könnte ich schon wieder heulen.... traurig

ich soll mich nach dem Vorgespräch im KH melden wegen NachsorgeTermin.... ich geh zu diesem Vorgespräch, allein schon um noch mal schauen zu lassen... eine AS würde ich in meinem momentanen Zustand eher nicht machen lassen... nur wenns absolut notwendig ist... allerdings tut sich auch immer noch nichts... zwecks Blutung... am WE würde ich meine Mens bekommen, regulär... ich hatte heute morgen Bauchweh.... und meine Laune lässt auch zu wünschen übrig... Vorboten???

Wie gehts Dir Fieni...???


  Werbung
  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 10.05.2016 14:14
Hey!
Das tut mir leid, mit der Erinnerung zu deinem Termin. Das macht klar traurig!traurig
Es kommt wohl sehr oft vor, das es zur sonst üblichen Mens abgeht.
Ich hoffe es für dich! Bei mir kam sie immer zum Ende des Monats....
Das wäre aber noch etwas lange bis dahin.
Habe auch immer wieder ziehen und drücken, ich warte aber gerade total entspannt.
Wir gehen diese Woche nochmal zur US-Kontrolle, mal sehn ob sich da etwas getan hat.


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 11.05.2016 14:14
Naja...

Meld Dich, wenn Du vom US zurück bist... bei mir ist immer noch alles ruhig, bis auf hin und wieder mal ein Ziehen, bissel Druck... heute mittag hat meine KS-Narbe ziemlich geziept... und etwas gebrannt... was das nun war... hmmmm


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   universe
schrieb am 11.05.2016 19:21
Liebe HighHeelDiva, liebe Fienie,

ich wollte mich nur mal wieder zwischendurch bei Euch melden. Ihr macht das echt klasse!! Fieni, Du bist ja inzwischen die Ruhe in Person -wenn ich das mit Deiner Anfangsphase vergleiche, übst Du Dich suuuper in Gelassenheit. Weiter so!!

Weiterhin rate ich Euch natürlich zu regelmäßigen Kontrollen. Und ich kann nur wiederholen, dass es bei mir viermal 'gut' gegangen ist -soweit man überhaupt von gut sprechen kann. Sogar bei dem Zwillingsabgang ging bisher alles gut. HCG war am 3.5. bei 1200 und am 9.5. bei um die 60. Klar, er muss jetzt noch ganz runter gehen, aber ich denke, es ist alles raus. Ausfluss ist noch leicht rosa, aber wird weiterhin weniger.

Alles Liebe Euch knuddel,
universe


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 11.05.2016 20:18
Hallo liebe Universe,

die Werte sind ja super mittlerweile, ich werde nächste Woche untersucht... meine Hebamme darf ich jederzeit nerven... es ist alles ruhig... habe den ganz normalen Ausfluss, keine Verfärbungen... ich horche in mich rein, achte sehr auf mich... aber ich futter zu viel... das ist doof... muss mich sehr zügeln.

Alles alles Liebe auch für Dich klatschenknuddelLiebe


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 12.05.2016 12:58
Danke universe....Ich muss ja Ruhe bewahren, hilft ja alles nix!
Echt klasse wie es bei dir gelaufen ist, traurig das man das so schreiben muss, aber du weißt ja wie ich das meine.
Toll das der HCG Spiegel so gut abfällt!
Positiv nach vorne schauen!!!

Bei mir geht es evtl. voran!?
Seit gestern Bauchkrämpfe und Darmentleerung ohne Ende und es schmiert nun bräunlich vor sich hin.

Habe nun auch mein Vit D Ergebnis bekommen. Nach wie vor katastrophal obwohl ich seit 6 Monaten 30.000 i.E. einnehme!
Hat sich so gut wie nichts getan, sch......Schilddrüse, die hat da sicher was mit zu tun!
Ich erhöhe nun kräftig, habe da nämlich unschönes zu gelesen....
[www.vitamin-d3-experte.com]


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 13.05.2016 11:55
HighHeelDiva.....wie geht es dir?
Habe weiterhin Durchfall, etwas frisches Blut mit viel Gewebe, bin gespannt wie es weitergeht....
Ich hoffe bei dir tut sich auch so langsam etwas!?


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   universe
schrieb am 13.05.2016 12:14
Liebe Fieni

das klingt ja gut!! Da geht was voran!! Bei mir war es auch so, dass ich plötzlich ganz dringend auf die Toilette musste und es dann losging. Ich denke an Dich!!

HighHeelDiva, wie geht es Dir?

Bei mir immer noch bräunlicher Ausfluss. Sonst alles ok. HCG wird laut Doc kontrolliert, wenn ich mal wieder da bin. Ansonsten nicht nötig, da so gut gefallen.

Alles Liebe Euch,
universe


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 13.05.2016 14:59
Huhu Ihr beiden,

oh das freut mich ja, dass sich bei Dir was tut Fieni, bei mir ist alles unverändert, nur die Temp geht nun runter und meine Laune ist zum Kotzen... ich bin sowas von gereizt... auch hab ich immer mal so Mens-Ziehen, aber keine Blutspur oder so... also weiter warten... meine Mens wäre jetzt dran... mal sehen...

Schön Universe, dann scheint sich das alles gut zu regulieren bei Dir, toll wie der frauliche Körper das selbst macht!

Habt schöne Pfingsten!


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 14.05.2016 15:46
Ich habe es hinter mir.
Bin aber gerade zu traurig um es zu schildern.
Highheeldiva...meine Daumen sind feste gedrückt!!!


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.05.2016 15:48
Dann wünsch ich Dir weiterhin eine gute Heilung und Erholung. Und alles Gute!


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 15.05.2016 09:56
Fieni - lass Dir Zeit, nimm sie Dir. Ich bin stolz auf Dich und Deinen Körper.

Danke fürs Daumendrücken, ich denke manchmal, oh jetzt gehts bestimmt bald los, aber nix... hmmm




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020