Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung? neues Thema
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?

  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 03.05.2016 17:11
es ist dieselbe Übelkeit, die mich schon seit Wochen plagt... ebenso könnte ich dauernd futtern... auch habe ich keine SB oder sonstigen Anzeichen, wobei ich hab gelesen, es kann auch Wochen dauern... ok... ich schwanke irgendwie zwischen Hoffen und Trauern...

Danke auch von mir an Babette, alles Liebe!!!

Wir schaffen das - gemeinsam!


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 03.05.2016 18:53
Ja genauso stelle ich mir den natürlichen Abgang ach vor, starke Blutung und Krämpfe,
ohne Weisskittel die über "eine Abrasio bitte" ohne jegliches Mitgefühl terminieren.

Eigentlich ist so eine schnelle AS für den Körper total krass, er ist nch total auf schwanger eingestellt und dann greift man
ein und ändert das in ein paar Minuten, das kann nicht gut sein!
Selbst wenn es im Notfall doch zur AS kommt, habe ich ihm wenigstens so lange Zeit gegeben bis er es selbst "begriffen" hat.

Ich habe auch Heisshunger ohne Ende, verbiete mir aber nichts, wenigstens etwas Gutes für die Seele,
die Kilo's gehen auch wieder runter!

Ja wir schaffen das!!!

universe?.....ich denke an dich!


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   universe
schrieb am 03.05.2016 22:33
Puh, ich hatte einen anstrengenden Tag. Aber noch kurz wollte ich mich hier zeigen. Aaalso, Kiwu-Doc meinte, es sehe danach aus, dass alles raus sei. HCG wird aber noch kontrolliert. Und, ich kann es nur wiederholen. Jaaa, es drückt manchmal ganz schön, aber sobald man es merkt, hört es schon schnell wieder auf. Es ist wirklich absolut machbar gewesen.

Ich denke weiterhin an Euch und kann Euch nur ermutigen, auch diesen Weg zu gehen.

Stubbornstar und Babette, danke für Eure Worte. Das bestärkt!!

Alles Liebe,
universe


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 04.05.2016 08:47
Danke universe das du dich gemeldet hast!
Klasse wie das dein Körper hinbekommen hat!
Alles Gute weiterhin....


  Werbung
  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 04.05.2016 09:39
universe, danke dass Du Dich gemeldet hast und uns weiter Mut machst, ich warte jetzt auf den Rückruf meiner Hebamme (hatte ich bei meiner 2. Tochter)... mal sehen was sie sagt...
Der natürliche Weg birgt auch Risiken, aber ich finde, die operativen Risiken sind höher... meine Meinung...

Unsere Körper sind Wunderwerke, jeder für sich.

Alles Liebe für Dich universe und danke!


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 04.05.2016 12:46
Fieni wie gehts Dir so???


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 04.05.2016 14:42
Hmm.....mal so mal so.
Ich warte sehnsüchtigst auf die Blutung.
Ganz ehrlich.....habe ich auch etwas Angst wie es laufen wird.
Wie ist's bei dir?


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   universe
schrieb am 05.05.2016 13:28
So, Ihr Lieben,

hier ein kleines Update:

Ich hatte die letzten Tage immer noch Krämpfe. Blutung auch, aber das ist ja klar. Heute kam dann nochmal was nach. Keine intakte Fruchthöhle, aber, wie ich den "Laden" kenne, waren das keine Koagel, sondern "Schwangerschaftsmaterial". Ich hatte noch ein Röhrchen von der Genetik zuhause und bringe das morgen auch noch in die Genetik. Ich vermute, dass das der andere Zwilling war und wäre sehr froh, wenn wir erfahren, was mit beiden los war und, ob sie weiblich oder männlich waren...

Wie geht es Euch denn? Tut sich was?

Liebe Grüße,
universe


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 05.05.2016 19:33
mir gehts auch so, die Anzeichen ebben ab, hab ich das Gefühl, der Körper fährt runter... wir schaffen das gemeinsam!!!


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 05.05.2016 19:34
universe, ich bin gespannt was die Untersuchung bringt...

Alles Liebe


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 06.05.2016 20:52
Ich warte noch immer.....traurig


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 07.05.2016 09:59
...ich warte mit...Ende nächster Woche wäre meine Mens dran... evtl.........?


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 07.05.2016 18:08
Ich drücke dir die Daumen!
Klappt ja bei vielen.
Ich habe es vor 11 Tagen erfahren, das kommt mir schon so lange vor.


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   HighHeelDiva
Status:
schrieb am 07.05.2016 19:23
Ich drücke Dir auch die Daumen... bei mir sinds 9 Tage... heute ist mir wieder etwas übel...


  Re: Wer wartet noch auf die natürliche Fehlgeburt?
no avatar
   universe
schrieb am 08.05.2016 12:49
Hey, Ihr Zwei, wie geht es Euch heute?

Ich möchte Euch nur sagen, dass ich natürlich weiterhin an Euch denke knuddel und mitlese!

Ich habe noch eine ganz leichte Blutung und freue mich, wenn diese dann auch stagniert. Das kommt immer so in Schüben. Ist ein bisschen anders als bei der Mens.

Habt Ihr denn aber jemanden, der Euch begleitet? Gyn oder Hebamme? Das fände ich schon wichtig und rate ich Euch!

Alles Liebe,
universe




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020