Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern einen schönen Nikolaustag und prall gefüllte Stiefel :-)
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Faktor V Leiden - AS, wie lange Fragmin p Forte?
avatar  Diina
schrieb am 21.04.2016 15:41
Hallo ihr Lieben,

ich bin mir sehr unsicher bzgl. wie lange ich das Fragmin p Forte nach AS weiter spritzen soll.
Der Doc im KH meinte ein paar Tage reichen, die Gyn sagte 2-3 Wochen.

Die AS war am 09.04, Samstag also 2 Wochen her.
Ich habe Angst das Fragmin zu früh abzusetzen, in meiner Familie gab es bereits Todesfälle nach Geburten (bei meiner Oma z.b. nur nach einer Sterilisation Thrombose), daher bin ich wohl so ängstlich.

Habt ihr Erfahrungen damit?

Vielen Dank
Liebe Grüße


  Re: Faktor V Leiden - AS, wie lange Fragmin p Forte?
avatar  Krabbenmama
schrieb am 21.04.2016 15:50
Diina traurig

Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest du es mindestens 4 Wochen nach AS noch nehmen und dann D-Dimere messen lassen, bevor du absetzt. Kann sein,dass du dann schon absetzen kannst. Aber auch, dass es 6 Wochen werden. Aber lieber nichts riskieren. Das muss jetzt nicht auch noch sein knuddel

Ich weiß, dass es einem weh tut, weil man ständig daran erinnert wird. Saß manchmal echt heulend da mit der blöden Spritze in der Hand, während es mir schwanger absolut nichts ausgemacht hat. Irgendwie sind die 6 Wochen dann doch rumgegangen und im Nachhinein war ich froh, dass ich mir nicht auch noch eine Thrombose angelacht hab.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.16 15:53 von Krabbenmama.


  Re: Faktor V Leiden - AS, wie lange Fragmin p Forte?
avatar  Diina
schrieb am 21.04.2016 15:54
Oh Danke Ally knuddel

ENDLICH mal jemand der meine Sorge ernst nimmt traurig Ich fühlte mich im KH und bei meiner Gyn sehr wohl, aber bei diesem Thema nimmt mich niemand Ernst.

Ich hatte nämlich den "Fall" von Estrella im Kopf, sie sollte nach AS 1 Woche weiter spritzen und dann absetzen und bekam dann eine Thrombose. Da wir natürlich gerne weiter machen möchte wäre das ganz blöd.
Das spritzen stört mich nicht weiter, einfach alles drum herum sehr treurig Die Entzündung war doof, der Pilz war doof, jetzt eine gestörte Darmflora durch 2 Wochen Durchfall traurig Ich mag nicht mehr!!!!!

Ich drück dir hier auch noch mal super fest die Daumen fürs Geschwisterchen für Quinn und hoffe vom Herzen das alles gut gehen wird! Schnuller


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.16 15:55 von Diina.


  Re: Faktor V Leiden - AS, wie lange Fragmin p Forte?
avatar  Krabbenmama
schrieb am 23.04.2016 23:46
Mensch, du nimmst aber auch alles mit knuddel knuddel

Lass dich nicht beirren und spritze weiter. Notfalls lässt du die D-Dimere halt privat bestimmen. Ich würde da jetzt auch kein Risiko eingehen wollen.


  Werbung
  Re: Faktor V Leiden - AS, wie lange Fragmin p Forte?
avatar  Diina
schrieb am 25.04.2016 16:32
Danke meine Liebe knuddel

Und es hört einfach nicht auf sehr treurig ich mag nicht mehr!!
Hausärztin sagt quatsch den D-Dimere bestimmen zu lassen, ich soll das Fragmin weglassen...
Gyn sagt heute wenn ich mich wohler damit fühle kann ich das Fragmin ruhig noch weiter spritzen!!!

Leider hab ich erst am 20.05 ein Termin in einer Gerinnungsambulanz. Werde einfach noch 3 Wochen weiter spritzen und fertig, keine Lust auf eine Thrombose....


  Re: Faktor V Leiden - AS, wie lange Fragmin p Forte?
avatar  Krabbenmama
schrieb am 26.04.2016 22:10
Ja, mach das. Sicher ist sicher knuddel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019