Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Hcg Rückgang möglich auch ohne Blutung??
no avatar
  manua83
Status:
schrieb am 14.02.2016 12:09
Hallo,

meine Frage steht eigentlich schon oben. Ich hab vor zwei Tagen aufgehört zu bluten, hab aber gestern einen 10er Schwangerschaft -Test gemacht und der war deutlich positiv.Am Dienstag hatte ich einen natürlichen Abgang, da lag mein hcg bei 718. Vier Tage davor noch bei 4878. Kann es jetzt doch sein, dass ich zur AS muss?? Oder fällt das hcg ab auch wenn die Blutung sufgehört hat?


  Re: Hcg Rückgang möglich auch ohne Blutung??
no avatar
  sonneblume1982
Status:
schrieb am 14.02.2016 13:23
Es kann sogar sein, dass Du noch die nächste Regel abwarten muss. Ich würde an Deiner Stelle neben einer erneuten Blutabnahme zum US gehen und schauen, wie die Gebärmutterschleimhaut aussieht.
Bei mir war es so, dass ich bei einem HCG von 183 aufgehört habe zu bluten bzw. an den Tagen danach noch ganz ganz wenig Blut kam. Zehn Tage später war das HCG auf 7, ohne weitere Blutungen.

LG


  Re: Hcg Rückgang möglich auch ohne Blutung??
no avatar
  Pippl
Status:
schrieb am 14.02.2016 13:51
bei mir war der Test noch positiv da hatte ich bereits schon wieder einen Eisprung,allerdings lag mein Ausgangswert auch bei über 80.000,mit der nächsten Blutung waren dann die Tests auch negativ


  Re: Hcg Rückgang möglich auch ohne Blutung??
no avatar
  manua83
Status:
schrieb am 14.02.2016 15:59
Danke Mädels für eure Antworten,

also ist es doch möglich, dass der Wert sinkt ohne eine Blutung zu haben.

Merci!


  Werbung
  Re: Hcg Rückgang möglich auch ohne Blutung??
no avatar
  cora167
schrieb am 14.02.2016 20:14
Ich habe trotz niedrigem HCG noch recht lange geblutet. Letzten Freitag nach einer Nacht Blutungen HCG schon runter auf 20, Blutung dauerte allerdings noch bis Mittwoch. Scheint also wirklich sehr individuell zu sein.

Würde auch nochmal Blut abnehmen lassen und einen US machen lassen, um sicher zu gehen, dass keine Reste bleiben.

VG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019