Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Frühabort - wann hören SS Anzeichen endlich auf?
no avatar
   Helleri
schrieb am 17.01.2015 06:56
Hallo!

Ich hatte Mittwoch positiv getestet und habe Freitag starke Blutungen bekommen. Der letzte Tag meiner Regel war am 13.12.14.

Ich blute etwas mehr als bei der Mens, habe aber fast sogar weniger Schmerzen dabei. Ist das schlimm?

Darüber hinaus leide ich unter den SS-Anzeichen. Schlaflosigkeit, Schwindel,spannende Brüste, ziehen in der Leiste, Zittern, Kreislauf Probleme etc.

Am meisten leide ich unter der Schlaflosigkeit. Mehr als zwei bis drei Std nachts sind nicht drin und der Schwindel stört mich auch.

Es ist jetzt noch viel schwerer auszuhalten, da es ja nun sinnlos ist.

Wann hört das endlich auf? Mein Körper und meine Psyche waren bei der Zeugung schon so fertig, aber nun wird es immer schlimmer. War bei der Zeugung schon sehr gestresst und erschöpft wegen der Arbeit.

Danke euch, irgendwie macht mir das alles eine riesen Angst.

LG Helleri


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.15 07:02 von Helleri.


  Re: Frühabort - wann hören SS Anzeichen endlich auf?
no avatar
   Joblin
Status:
schrieb am 17.01.2015 14:44
Hallo,

Wurde denn die FG von einem Arzt bestätigt? Sinkt das Hcg?

Falls nicht dann bedeuten die Blutungen nicht unbedingt dass Du einen Abort hattest!

Das mit der Zeugung verstehe ich auch grad irgendwie gar nicht....sorry.


  Re: Frühabort - wann hören SS Anzeichen endlich auf?
no avatar
   Helleri
schrieb am 17.01.2015 20:19
Huhu!

Die Ärztin hatte mir die Fehlgeburt bestätigt und Freitag Blut abgenommen. Sie hat die Blutung bei der Untersuchung gesehen. Montag soll ich anrufen wegen der Werte und dann nochmal vorbei kommen.

Mein HCG Wert sinkt wohl... die Schwangerschaftstests von Babytest hatte ich heute noch benutzt und es wurde keine Linie mehr angezeigt.

Brüste sind noch hart, aber nicht mehr ganz so schlimm, hab noch Schlaflosigkeit, bin noch sensibel und weinerlich, mein Kreislauf ist nicht mehr ganz im Keller aber mich plagt noch ziemlicher Schwindel. Ich möchte das diese Symptomatik endlich aufhört.

Ich meinte nur, dass ich Mitte Dezember schon sehr gestresst war und ich nicht mit einer Schwangerschaft gerechnet hatte in dieser Situation. Bin nun auch noch erst recht gestresst und hab halt Angst, was noch auf mich zukommt und Frage mich, ob es mir irgendwann mal wieder besser geht. Auch von der Psyche her.

Danke sehr!

Liebe Grüße


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.15 20:22 von Helleri.


  Re: Frühabort - wann hören SS Anzeichen endlich auf?
no avatar
   Menama
schrieb am 18.01.2015 10:37
Hallo Helleri,
wenn der hcg sinkt, kann es ja schon mal keine Eileiterschwangerschaft sein. Das wäre bei der Beschreibung sonst ja zumindest auch möglich.
Können die Probleme, die Du als Schwangerschaftsanzeichen beschreibst, nicht auch vom Stress kommen, der ja auch durch die Fehlgeburt noch zusätzlich gestiegen ist? Bei mir sind das die Klassiker, die bei zu großem Druck und Sorgen eintreten. (Ich schreib jetzt nicht "psychologische Hilfe holen", mir ging es damit noch schlechter, aber grundsätzlich ist das sicher eine gute Idee)
Gute Besserung!
Mena


  Werbung
  Re: Frühabort - wann hören SS Anzeichen endlich auf?
no avatar
   wurzelzwerg2
schrieb am 20.01.2015 21:14
Hallo,
ich denke das ist normal. Blutung war bei mir auch wesentlich stärker als normal. Hatte die ersten Wochen Kopfschmerzen. Denke durch das Absinken der Hormone.Da reagiert wahrscheinlich jeder anders drauf - du vielleicht mit Kreislaufproblemen.
Schlecht geschlafen habe ich auch. Das kam aber sicherlich durch die ganzen Gedanken die einem durch den Kopf gehen. Das ist wohl normal... die Seele muß sich auch erst erholen...
LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023