Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hilfe starke Krämpfe und riesen Blutklumpen 5 Tage nach Ausschabung!
no avatar
   Juli87
Status:
schrieb am 18.11.2014 21:39
Hallo,

ich hatte einen missed Abort in der 9. SSW und hatte vor 5 Tagen die Ausschabung, eigentlich war Körperlich alles gut und ich hatte kaum schmerzen und sehr sehr wenig Blut.
Gestern hatte ich fast gar keine Blutungen mehr und gestern Abend fingen dann leichte Krämpfe an, Nachts auch etwas und heute in der Arbeit alle 3 Stunden, bekam dann auch wieder Blutungen und heute Abend wurden die schmerzen immer stärker und häufiger und dann fingen wieder starke hellrote Blutungen an. Dann kam ein starker Krampf und es machte wirklich Plums und ein großer Blutklumpfen kam raus.
Jetzt blutet es noch sehr stark.
Ich habe erst Donnerstag den Termin.
Ist das alles normal? Oder muss ich mir sorgen machen?

LG


  Re: Hilfe starke Krämpfe und riesen Blutklumpen 5 Tage nach Ausschabung!
avatar    Ninja-Lady*
Status:
schrieb am 18.11.2014 23:40
Hey Juli,

Ich weiß nicht, ob das normal ist. Aber bei mir war es ganz genau so. grins Die Blutung ging drei Tage, auch mit teils starken Schmerzen verbunden. Meine KiWu-Ärztin hat mir erklärt, das quasi "blind" ausgeschabt wird. Das heißt, es kann auch was in der GM zurück bleiben. Bei IR war es sogar so, dass an der nicht intakten SST vorbeigeschaut wurde und erst nach der Blutung das HCG fiel.

Fühl dich gedrückt! *Drueck*


  Re: Hilfe starke Krämpfe und riesen Blutklumpen 5 Tage nach Ausschabung!
avatar    Pajussi
Status:
schrieb am 19.11.2014 14:45
Liebe Juli,

ich glaube, die Stärke der Blutung ist normal. Bei Schmerzen über Mens-Niveau oder Fieber sollte ich mich melden, wurde mir damals gesagt. Habe auch geblutet wie ein Verrückter.

Wünsche Dir, dass Du es bald hinter Dir hast.

Alles liebe

Pajussi


  Re: Hilfe starke Krämpfe und riesen Blutklumpen 5 Tage nach Ausschabung!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.11.2014 15:57
Bei mir war das damals auch so, ca. 1 Woche nach Ausschabung hatte ich wahnsinnige Krämpfe und dann massiven Koagelabgang.
Die Schleimhaut wird ja nicht komplett abgesaugt, nur das Schwangerschaftsgewebe. Ist ja auch gut so, da sehr viel schleimhautschonender als wenn man alles abkratzt.
Die sehr hohe Schleimhaut baut sich durch die fallenden Hormonwerte ab.

LG Nozilla




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021