Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  4. Fehlgeburt
no avatar
   ella5679
schrieb am 03.11.2014 21:34
Hallo Ihr Lieben,
ich hatte letzte Woche meine 4. Fehlgeburt mit Ausschabung. Wir haben 3 gesunde Kinder, aber trotzdem haben wir noch den Wunsch nach einem 4. Kind. Meine 1. FG hatte ich vor meiner 1. Tochter, danach habe ich noch eine weitere Tochter bekommen. Die 2. FG mit Ausschabung hatte ich dann vor meinem 3. Kind (Sohn). Dieses Jahr haben wir uns wieder dazu entschieden, noch ein Kind zu bekommen, aber leider hatte ich im Juli diesen Jahres wieder eine FG in der 8. SSW ohne Ausschabung. Ich hatte so starke Blutungen, dass ich um eine Ausschabung herum kam. Meine Frauenärztin meinte, ich sollte einen Zyklus warten und dann könnte ich wieder versuchen, schwanger zu werden. Das hat auch sofort geklappt, nur leider wieder mit einer FG geendet. Wir sind wirklich glücklich darüber, dass wir bereits schon unsere 3 Mäuse haben, aber ich weiß nicht, wie ich mit den letzten beiden Fehlgeburten umgehen soll. In mir herrscht eine Leere. Ich bin so unendlich traurig. Hinzu kommt noch, dass eine Freundin hochschwanger ist und ich mich ehrlich gesagt nicht mit ihr freuen kann. Ich kann sie zur Zeit einfach nicht sehen oder mit ihr telefonieren. Ich weiß ja, dass sie nichts dafür kann, aber wenn ich ihren dicken Bauch sehe, schießen mir gleich wieder die Tränen in die Augen. Ich fühl mich auch wirklich schlecht deshalb. Ging es Euch ähnlich? Wie seid Ihr mit dem Schmerz umgegangen?


  Re: 4. Fehlgeburt
avatar    Nina25
Status:
schrieb am 03.11.2014 21:39
Das tut mir sehr leid.. Jeder geht damit anders um. Ich hatte im letzten Jahr zwei fg, Die letzte im März. Ich kann Schwangere imme roch jicht gut ertragen, empfinde totalen Neid auch wenns mir selber leid tut.. Sie können ja nix für meinesituation..
Mir fiel auf das die meisten Schwangeren nicht wussten wie sie mit mir umgehen sollten,, wichtig fand ich war meine Ehrlichkeit mit dem Thema,.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021