Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  In welcher Abortsprechstunde wart ihr?
no avatar
   Sternenguckerin
schrieb am 30.10.2014 10:18
Hallo Leute,
vielen Dank für Eure Tipps die ihr mir gegeben habt. Ich möchte gerne einen Termin in der Abortsprechstunde vereinbaren... Hier wird ja auch nochmal alles abgecheckt-habe ich zumindest so verstanden.
Fakt ist, Schilddrüse und Immunität habe ich noch offen, sowie Gebärmutterspiegelung.
Das motiviert mich gerade, ich will nicht zuhause liegen u nix tun.

Was habt ihr für Erfahrungen damit und welche Sprechstunde könnt Ihr mir empfehlen? Jemand Erfahrung in der Uni Düsseldorf? Ich komme aus dem Ruhrgebiet, würde aber auch bis ans Ende der Welt fahren für eine Gute Beratung bzw Behandlung. Problem ist definitiv, wir sind nicht verheiratet. Deshalb fallen die Kiwu kliniken ja weg. Hatte mal Kiwu in Gelsenkirchen angerufen und die meinten ich wäre da falsch, ich hätte ja keine Problememit dem schwanger werden...
Danke für Eure Hilfen u d Ideen!!!


  Re: In welcher Abortsprechstunde wart ihr?
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 30.10.2014 10:34
HI,

im Ruhrgebiet kenne ich mich leider nicht aus.

Ich habe meine Diagnostik bei Dr. Reichel-Fentz machen lassen [www.immu-baby.de] Ansonsten kannst Du auch mal hier [www.mein-sternenkind.de] und hier [www.mein-sternenkind.de] schauen.

Es ist übrigens nicht richtig, dass Du nicht in eine Kiwuklinik gehen kannst. Die Diagnostik wird ganz normal über die Versichertenkarte abgerechnet, egal ob Du verheiratet bist oder nicht. Lediglich falls Maßnahmen zur künstlichen Befruchtung notwendig sein sollten (IUI, IVF, ICSI) zahlt die gesetzliche Krankenversicherung bei unverheirateten Paaren nicht.
Da Du aber jedesmal spontan schwanger wirst, ist davon ja nicht auszugehen.

Vg, Luzie


  Re: In welcher Abortsprechstunde wart ihr?
no avatar
   G a b i
schrieb am 30.10.2014 16:03
Ich war in der Uniklinik Bonn und kann es nicht empfehlen. Für künstliche Befruchtung muss es da wohl gut sein, aber von der Abortsprechstunde hab ich schon mehrfach jetzt Negatives gehört. Man wird einfach nicht gut behandelt.... Bei mir kamen noch Behandlungsfehler dazu.
Sonst weiß ich leider auch nicht viel in der Umgebung.... nur einzelne Ärzte...
Ob verheiratet oder nicht, ist völlig egal! Das ist erst dann wichtig, wenn es um künstliche Befruchtung geht. Aber vorher nicht. Es kann nur sein, dass bestimmte Praxen einfach nicht die Untersuchungen anbieten, die bei Fehlgeburten angesagt wären und euch deshalb abweisen?
Viel Glück!


  Re: In welcher Abortsprechstunde wart ihr?
avatar    Nina25
Status:
schrieb am 01.11.2014 17:44
Ich war in Kassel, das war auch in einer kiwu Klinik. Aber bei mir wurde nur gerinnungstests gemacht und Genetik, den Rest wurde dort nicht in der Sprechstunde gemacht,, alles andere hab ich über nen immunologen und Hausarzt gemacht..


  Werbung
  Re: In welcher Abortsprechstunde wart ihr?
no avatar
   hohsa
schrieb am 01.11.2014 18:16
Hallo Sternenguckerin,

ich bin z.Zt. in der Fehlgeburtensprechstunde in der Frauenklinik in Heidelberg. Bei mir wurde bis jetzt Gebärmutterspiegelung ohne Narkose mit Kürettage, normaler Ultraschall und die ersten Blutuntersuchungen durchgeführt. Ich muss sagen, ich bin normalerweise kein Fan von großen Kliniken, zu anonym etc, aber die Angestellten in der Fehlgeburtenabteilung sind super. Termine machen geht super schnell und man kommt auch ziemlich schnell dran, d.h. geringe Wartezeiten.
Also, kann ich nur empfehlen.
Von einer Freundin von mir weiß ich, das die KIWU Klinik in Heidelberg auch zu empfehlen ist. Kinderwunsch ist Kinderwunsch, egal ob man spontan schwanger werden kann, aber die Kleinen nicht bei einem bleiben oder ob man künstlich nachhelfen muss. Von daher verstehe ich nicht, dass sie dir gesagt haben, dass du da nicht an der richtigen Stelle seist, komisch?
Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Durchhaltevermögen und viel Erfolg bei deinen weiteren Versuchen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020