Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Danke!
avatar    Tinkerfee86*
Status:
schrieb am 22.07.2013 21:23
Hallo ihr Lieben.
Ich hatte am Donnerstag von meiner MA geschrieben..... Heute sollte die Ausschabung sein. Da ich aber Samstagabend recht starke Blutungen bekam,bin ich Sonntag schon ins KH und kam sofort in den OP.
Nun wollte ich mich bei euch bedanken,dass ihr mir ein wenig die Angst vor diesem Eingriff genommen habt. Wenn man mal von der schrecklichen Tatsache der Fehlgeburt absieht,war der Eingriff wirklich nicht schlimm. Es ging schnell und ich hatte danach keine Schmerzen. Heute zieht es ein bisschen in den Eierstöcken,aber das ist kaum der Rede wert. Ich blute auch so gut wie gar nicht.
Die Antworten auf meinen Beitrag und natürlich auch andere Beiträge hier,haben mir geholfen nicht komplett den Verstand zu verlieren vor Angst!
Ich hoffe das ich nun anfangen kann dieses Erlebnis zu verarbeiten. Ich habe mir zwei Bücher bestellt die mir hoffentlich helfen werden. Das Gute ist,dass die Ärztin im KH kein Problem darin sieht nach zwei Kaiserschnitten und einer Ausschabung erneut schwanger zu werden. Am 05.08 habe ich die Kontrolluntersuchung bei meinem Frauenarzt und mal gucken was er sagt......
Etwas lange Rede,kurzer Sinn........ DANKE Bussi
Ich wünsche euch alles Gute und viel Glück für die nächste SS!
lg Tinkerfee


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.07.13 21:26 von Tinkerfee86*.


  Re: Danke!
no avatar
   BeEngel
schrieb am 23.07.2013 10:41
Liebe Tinkerfee,

wie schön, daß Dir unsere Antworten ein bischen geholfen haben.
Jetzt hast Du es hinter Dir und sobald Du die Tatsache, eine Fehlgeburt erlitten zu haben verarbeitet hast wird es wieder Berg auf gehen.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für Deine nächste Schwangerschaft!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020