Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wann zum Arzt?
no avatar
   crissy0815
schrieb am 27.06.2013 12:45
Hallo zusammen!
Wie schon oben steht, weiß ich nicht, ob ich nicht doch besser mal zum Arzt gehen sollte. Bin langsam doch etwas verunsichert.
- Bin heute PU+17
- habe am Dienstag das erste mal mit einem 25er positiv getestet, der bis heute auch positiv blieb.
- Di Mittag fing es mit Schmierblutung an, die immer stärker wurden, so stark und viel, dass ich heute morgen mit dem ganzen schon irgendwie abgeschlossen hatte. Die Blutung war wirklich stark. Begleitet wurde das ganze von Kopfschmerzen, Schüttelfrostattakken und Rückenschmerzen. Kam mir alles sehr eindeutig vor.
- Seit ca. 3-4 Stunden hat es aufgehört zu bluten. Hatte noch mal kurz starke Krämpfe, aber kein Blut mehr. Jetzt bin ich verunsichert.
- Habe heute morgen beim FA Blut abgegeben (Bluttest wäre eigentlich erst morgen, konnte aber dann doch nicht mehr warten), aber extra keinen Termin abgesprochen, weil ich mir so sicher war, dass das ganze jetzt ausblutet....
Soll ich vielleicht doch besser heute abend, wenn ich wegen der Blutwerte anrufe für morgen nachmittag einen Termin absprechen?
Die starken Krämpfe vorhin waren irgendwie unheimlich und ich habe euch etwas Schiß davor, dass die morgen auf der Arbeit wieder kommen...
Eure verunsicherte
Crissy


  Re: Wann zum Arzt?
no avatar
   Kecke
schrieb am 27.06.2013 15:45
Hallo Crissy,
warte die Blutwerte ab, die geben Aufschluss über das HCG. Habe seit dem 18.06. einen positiven Schwangerschaftstest mit niedrigem HCG, der aber doch irgendwie steigt und seit Montag Schmierblutungen und Mensschmerzen. Meine KiWU-Klinik beobachtet im Moment auch nur den An- oder irgendwann vielleicht Abstieg des HCH; in einer Sono sieht man so früh noch nichts.

Drücke dir die Daumen, für eine schnelle Gewissheit.
Kecke


  Re: Wann zum Arzt?
no avatar
   Pippo
schrieb am 27.06.2013 15:48
Frühe Blutungen mit Schmerzen und niedriger HCG-Wert könnten immer auch für eine Eileiterschwangerschaft sprechen. Also unbedingt weiter beobachten und regelmäßig zur HCG-Kontrolle und zum Ultraschall!!!


  Re: Wann zum Arzt?
no avatar
   crissy0815
schrieb am 27.06.2013 19:16
Danke für eure Antworten.
Habe in der zwischenzeit mit meiner Ärztin gesprochen. Sie hat auf Grundlage des heutigen Bluttests das positiv offiziell bestätigt.... Habe für Dienstag einen neuen Termin vereinbart Bluttest, Ultraschall. Meine Blutung ist auch wieder zurück, meine Kopfschmerzen dafür weg...Habe das Gefühl es geht jetzt alles seinen normalen (Ab-)Gang.
Liebe Grüße
Crissy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021