Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frühabort 5+0
no avatar
   sarah2303
schrieb am 29.07.2012 10:21
Hatte am Donnerstag in 5+0 einen Frühabort .. sagte die Ärztin m Kh ..
Wollte keinen Ausschabung da ich sowieso schon am Bluten war .
So .... dann habe ich heute Morgen wieder einen sst gemacht mit Morgenurin der auch eindeutig negativ war . Ich verstehe das nicht , kann das HCG so schnell fallen?? Ist ja erst 4 tage her .

Also bei der Blutung kommt sehr viel Gewebe und Schleim mit ... schmerzen hatte ich nur Donnerstag schlimm seid dem fast gar nicht mehr ... Morgen muss ich zur Kontrolle ...

Verstehe gerade nichts mehr !

Viele Grüße an alle


  Re: Frühabort 5+0
avatar    Kerstin73
Status:
schrieb am 29.07.2012 17:38
Ich denke bei 5+0 wird das HCG noch nicht so hoch gewesen sein, zumal es ja auch schon zum Abort gekommen ist. Das HCG verliert sich wohl recht schnell wieder, kann aber auch von Frau zu Frau verschieden sein. Bei meiner letzten FG ging es recht schnell, dieses Mal weiß ich noch nicht, wollte morgen oder übermorgen nochmals einen Test wagen, da wir ja in 1 1/2 Wochen in die Kiwu wollen.


  Re: Frühabort 5+0
avatar    Glimmer of hope
Status:
schrieb am 29.07.2012 23:40
Alles in Ordnung. Das HCG ist am Anfang ja noch nicht so hoch und nach dem Abort sinkt es meist sehr schnell. Bei meinem Abort Anfang 6 SSW bin ich mit Blutungen ins KH. Dort sah man im US die Fruchthöhle mit undefinierbarem Inhalt und der SST dort war auch ganz eindeutig negativ (obwohl der Abort ja erst begonnen hatte).
Viel Glück für morgen. Aber ich denke da wirst du keine böse Überraschung erleben

Alles Gute Glimmer


  Re: Frühabort 5+0
no avatar
   sunshine23
Status:
schrieb am 11.09.2012 03:22
bei mir war der ss-test an 4+3 auch eindeutig positiv, hatte einen digi gemacht der zeigte schwanger an, den nächsten tag hatte ich meinen arzt termin, hatte morgens schon leichte schmierblutungen, der tst beim arzt war dann schon negativ, im ultraschall hat man nur eine extrem stark aufgebaute gmsh gesehen. Bluttest hat dann alles bestätigt, HCG war unter 5...
Ich konnte das auch alles nich begreifen, ist jetzt fast einen monat her und ich habe jetzt wieder ganz normal meine tage bekommen...
Mit dem nächsten versuch werd ich noch ein bisschen warten, fühle mich noch nicht bereit...

Lieben Gruß




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020